Neues zum Produkt

Neues zum Produkt Debitoor blog

Emilie

Jetzt neu: Eröffnungswerte beim Gewinn- und Verlust-Bericht

Tolle Neuigkeiten: Unsere Entwickler haben wieder gezaubert und den Gewinn- und Verlust-Bericht aufgepeppt, sodass Debitoor User nun ihre bisherigen Buchhaltungswerte darin erfassen können.

Eröffnungswerte können im Gewinn- und Verlust-Bericht von Debitoor bearbeitet werden

Wenn du also während des laufenden Wirtschaftsjahres zu uns wechselst, kannst du die kumulierten Werte des aktuellen Jahres festhalten. So werden die Beträge der Einnahmen und Ausgaben, die du zukünftig in Debitoor erfasst, zu den bestehenden Werten hinzugerechnet.

Lene

Dein neues Banking im Rechnungsprogramm

Neues Banking in deinem Rechnungsprogramm Debitoor jetzt verfügbar

Wir haben großartige Neuigkeiten: Debitoor verfügt nun über eine neue, optimierte Bankanbindung.

Was bedeutet das für dich? Zunächst mal eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • Du musst nicht mehr manuell dein Bankonto in Debitoor aktualisieren - alle 24 Stunden geschieht dies automatisch
Emilie

ilohngehalt x Debitoor: Einfach Lohnabrechnungen erstellen

ilohngehalt x Debitoor: Lohnabrechnung und Rechnungsprogramm

Du hast Angestellte? Dann haben wir gute Nachrichten: Ihr habt uns in letzter Zeit fleißig Feedback zum Thema Lohn- und Gehaltsabrechnungen gegeben und wir haben es uns zu Herzen genommen.

Daher können wir euch jetzt unseren neuen Partner ilohngehalt vorstellen.

Das Programm ermöglicht das Erfassen, Berechnen und Abrechnen von Löhnen und Gehältern - und ist dabei auch durchaus für Neulinge zu meistern.

Lene

Debitoor <3 Android - Deine neue Mobile App

Das optimierte mobile Rechnungsprogramm für Android: Jetzt im Play Store

Gute Nachrichten für alle Android-User! Debitoor hat jetzt eine komplett neu überarbeitete Android-App.

Die letzten Monate hat unser Mobile Team hart gearbeitet - und konnte nun endlich eine komplett neue, schnellere und bessere Android-App deines Rechnungsprogramms releasen.

Lene

Rechnungen online mit Kreditkarte bezahlen lassen

Rechnung online mit Kreditkarte bezahlen: Rechnungsprogramm mit SumUp verbinden

Wie bezahlen deine Kunden am liebsten, wenn du ihnen eine Rechnung schickst?

Wenn du eine Umfrage starten würdest, würden sicherlich viele bequeme Online-Zahlung, etwa mit Kreditkarte, bevorzugen, statt mühseliger manueller Banküberweisung.

Wusstest du schon, dass du deinem Rechnungsprogramm und SumUp nicht nur Kartenzahlungen vor Ort annehmen kannst, sondern deine Kunden auch online mit Kreditkarte zahlen können?

Andrea

clockodo: Einfache Zeiterfassung für kleine Unternehmen

Team der Zeiterfassungssoftware clockodo

Arbeitszeiterfassung leicht gemacht: Mit clockodo kannst du deine Arbeitszeiten ganz einfach erfassen. Und das Beste? Die Integration mit Debitoor ermöglicht es dir, aus deinen in clockodo erfassten Zeiten Rechnungen zu generieren und an deine Kunden zu versenden.

clockodo findest du im Debitoor App Markt.

Du möchtest mehr zu clockodo erfahren? Wir haben Moritz Hofmann, Gründer von clockodo, alle wichtigen Fragen rund um die Software gestellt...

Lene

Rechnungen mobil bezahlen lassen: SumUp x Debitoor für iOS

SumUp x Debitoor in der iPhone App verbinden

Seit kurzem kannst du Debitoor mit SumUp verbinden, um unkompliziert und schnell Kartenzahlungen annehmen zu können – sowohl vor Ort als auch für deine Online Rechnungen.

Wir haben die Integration von Debitoor und SumUp jetzt noch weiter vertieft und eine neue Funktion hinzugefügt. Du kannst ab sofort Rechnungen in der Debitoor iOS App erstellen und sie direkt vor Ort mit Karte bezahlen lassen.

Lade dir dafür jetzt die Debitoor iOS App kostenlos herunter!

Lene

Alles neu, alles besser: Zahlungen sind jetzt Banking

Screenshot der neuen Banking-Funktion im Rechnungsprogramm auf Macbook

Unser Entwicklerteam platzt gerade ein bisschen vor Stolz über eine der technisch anspruchsvollsten Neuerungen, die es in Debitoor bisher gab: Wir haben den Bereich „Zahlungen“ komplett überarbeitet.

Der Import von Zahlungen ist ein essentieller Bereich in Debitoor. Denn er ermöglicht das Abgleichen von Rechnungen und Einnahmen direkt in der Software. In deinem Account werden Transaktionen automatisch gematcht – und sparen dir so sehr viel dröge und langwierige manuelle Arbeit.

Lene

Rechnung kopieren vs. wiederkehrende Rechnungen

Drei gleiche Becher mit Debitoor-Logo symbolisieren kopierte Rechnungen

Vor kurzem haben wir User zu ihren Bedürfnissen in Sachen wiederkehrende Rechnungen (recurring invoicing) interviewt.

Wir werten das Feedback derzeit noch aus, aber ein Zwischenergebnis steht bereits fest: Viele Debitoor-User geben an, wiederkehrende Rechnungen zu benötigen.

Im Gespräch stellte sich dann jedoch oft heraus: Das gewünschte Ergebnis kann der User auch durch die Funktion „Rechnung kopieren“ in Debitoor erhalten. Diese Funktion wird jedoch häufig nicht genutzt oder ist noch unbekannt.

Lene

Die neue Debitoor iOS App ist da!

Debitoor hat, im Gegensatz zu vielen anderen Rechnungsprogrammen, schon immer einen besonderen Schwerpunkt auf Mobile Apps gelegt.

Denn wir wissen, dass Freelancer und Unternehmensgründer oft viel unterwegs sind und keine Zeit zu verlieren haben.

Damit du auch unterwegs professionelle Rechnungen erstellen und dein Geschäft am Laufen halten kannst, gibt es die Debitoor Apps für Android und iOS.

So kannst du zum Beispiel umgehend eine Rechnung an deinen Kunden schicken, wenn du einen Auftrag ausgeführt hast.

Lene

Starship One

Die weltbeste App für mobile Rechnungsstellung zu entwickeln – Das war unser Antrieb bei Debitoor, die Entwicklung unserer bisherigen iPhone und Android Apps nicht weiterzuführen.

Beide wurden jeweils seit über 4 Jahren in Xamarin (eine Entwicklunssoftware) entwickelt. Und obwohl sie hohe Ratings im App Store und im Play Store hatten, war es Zeit für einen Neustart.

Los gehen sollte es mit der Entwicklung einer komplett neuen iPhone App. Intern hieß sie schnell “Starship One” - große Pläne brauchen große Namen.

email_ios_02.png

Lene

Ab jetzt: Schriftart wählen in der Rechnungsvorlage

fonts_img_01_1.png

Vor kurzem erst haben wir euch den neuen Rechnungsdesigner vorgestellt, mit dem Versprechen, auf der neuen Grundlage nach und nach zusätzliche Funktionen umzusetzen.

Und schon ist es soweit: Den Anfang machen wir mit der Möglichkeit, verschiedene Schriftarten auszuwählen, wenn du deine Rechnung gestaltest.

So kannst du die Rechnungsvorlage noch individueller gestalten und an deine Marke und dein Unternehmen anpassen.

Lene

Rechnungsdesign: Es geht voran!

Eines der meistgewünschten Features aus unserer User-Community sind erweiterte Möglichkeiten beim Rechnungsdesign.

Die Rechnung soll sich noch flexibler an die Bedürfnisse des Unternehmens anpassen lassen, die Gestaltungsmöglichkeiten erweitert sein.

Die meisten dieser Wünsche waren bislang technisch nicht umsetzbar, da die Programmierung des Rechnungsdesigners dies schlicht nicht zuließ.

Kein Grund zum Verzweifeln. Unsere Entwickler haben den Rechnungsdesigner auf komplett neue Füße gestellt.

Lene

Pair Finance

2016-09-22_team_photo_rl2.jpg

Du hast weder Lust noch Zeit, dich selbst mit deinen überfälligen Rechnungen herumzuschlagen?

Ab jetzt hast du die Möglichkeit, Debitoor mit Pair Finance zu verbinden um offene Rechnungen direkt ins Inkasso zu geben.

Pair Finance ist ein modernes Inkassounternehmen, dass deine offenen Forderungen effizient realisiert, ohne dabei die Kundenbeziehung zu belasten. Die Kommunikation mit dem säumigen Kunden übernimmt Pair Finance und versucht ihn, zur Zahlung zu bewegen.

Lene

Jetzt mehr verkaufen: Debitoor x iZettle

Du verkaufst auf Märkten oder im Geschäft Produkte an deine Kunden? Du hast einen Foodtruck, ein Antiquariat, einen Etsy- oder Dawanda-Shop, mit dem du auch gelegentlich offline verkaufst?

Sicher wurdest du dann schonmal von Kunden gefragt, ob sie mit Karte bezahlen können. Weil es bequemer ist. Weil sie kein Bargeld dabei haben. Oder nicht genug. Oder oder oder.

Wenn du dann nein sagen must, kommt das Geschäft sehr wahrscheinlich nicht zustande. Du hast eine Verkaufsgelegenheit verpasst.

Autsch. Ärgerlich.

Gastautor

Wiederkehrende Rechnungen: Dos und Don'ts

invoice_recur_2.jpg

Jeder Unternehmer kennt es: Man zahlt jeden Monat pünktlich seine Büromiete, Strom-/Wasserverbrauch Abschläge, sowie Telekommunikationsrechnungen.

Die meisten Unternehmen haben jedoch nicht nur regelmäßige Ausgaben, sondern bieten Ihren Kunden auch Leistungen, die in regelmäßigen Abständen in Rechnung gestellt werden.

Oft sind solche Leistungen eine Wartungspauschale für die Website, Dienstleistungen wie zum Beispiel von einer Hausmeisterei oder regelmäßige Warenlieferungen.

Lene

Optimierte Suche und Filterfunktionen in Debitoor

searchfilter2.jpg

Du möchtest keine Zeit verschwenden, wenn du eine bestimmte Rechnung suchst oder dir einen Überblick über deine erstellten, bezahlten und unbezahlten Rechnungen verschaffen willst. Das ist klar.

Mit einer Buchhaltungssoftware bist du dabei schonmal einen entscheidenden Schritt weiter als mit einem großen Papierstapel ausgedruckter, womöglich unsortierter Rechnungen.

Lene

Zahlungen mit Gebühren erfassen in Debitoor

paypal_verrechnung_7_0.jpg

Wenn du Online-Services, egal welcher Art, für dein Business in Anspruch nimmst, kennst du die Thematik: Viele Anbieter berechnen eine Gebühr pro Transaktion.

Oft wird diese direkt mit dem Betrag, den dein Kunde bezahlt, verrechnet. Schnell und unkompliziert.

Aber wie sieht es dann in der Buchhaltung aus? Schließlich stimmen Rechnungsbetrag und Zahlungsbetrag nicht überein.

Lene

Debitoor x WooRechnung

Wäre es nicht praktisch, wenn du deinen Webshop direkt mit Debitoor verknüpfen könntest?

Einfach Rechnungen, Gutschriften, Kundendaten synchronisieren ohne Extra-Aufwand?

Hier ist die gute Nachricht: Wenn du deinen Online-Shop über das Wordpress-Plugin WooCommerce betreibst, kannst du genau das mit dem Tool WooRechnung easy umsetzen.

woorechnung-device-mockup2x.jpg

Lene

Wartungsarbeiten bei Debitoor am Samstag, 13.02.2016

maintenance_blog.jpg

Letzte Woche hatten leider einige User Probleme mit Debitoor: Die App war langsam, teilweise war gar kein Login möglich.

Die Ursache war ein Fehler bei einem unserer IT-Dienstleister.

Um Debitoor in Zukunft noch stabiler und schneller zu machen und solche Probleme für unsere User in Zukunft zu vermeiden, haben wir uns entschieden, den Serviceanbieter zu wechseln.

Lene

Debitoor x Einfach Reisekosten

reisekosten3.jpg

Wenn du geschäftlich viel unterwegs bist, hast du dich bestimmt schonmal damit beschäftigt, wie du Reisekosten steuerlich absetzen kannst oder eine Geschäftsreise effizient planst.

Gar nicht so einfach, denn allein die gesetzlichen Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand und Übernachtungen unterscheiden sich je nach Land und manchmal sogar nach Stadt. Und sich erstmal ins Reisekostenrecht reinzufuchsen dauert auch ganz schön.

Andrea

3

Lieferwagen

Die Zahlen sprechen für sich: Die Funktion Lieferschein hat es im Debitoor Feedback Forum auf stolze 487 Stimmen gebracht.

Diesen Herzenswunsch erfüllen wir euch natürlich gerne: Ab sofort kannst du deine Produkte rund um die Welt schicken – und zwar mit Lieferschein!

Lene

Kundennummer bearbeiten in Debitoor

kundennummer_bearbeiten_blog.jpg

Viele User nutzen Debitoor, um ihre Kunden zu speichern und zu verwalten. Klar, ist ja auch eine große Erleichterung, nicht bei jeder Rechnung alles komplett neu eintippen zu müssen und Kundendaten stets zur Hand zu haben. Und zwar dank Cloudspeicherung auf allen Geräten vom Smartphone bis zum Tablet und Desktop-Computer.

Bislang konntest du Kunden speichern, verwalten und eine Übersicht des Kundenkontos herunterladen.

kundennummer.png

Lene

Neue Navigation in Debitoor

layout_neu.png

Viele User schätzen Debitoor wegen des klaren Designs und der intuitiven Menüführung im Programm. Deshalb liegt uns die Optimierung dieser Bereiche besonders am Herzen.

Wenn du dich in deinen Debitoor-Account einloggst, wirst du feststellen: Wir haben die seitliche Navigationsleiste nach oben verlegt und umgestaltet.

Nach langen Tüfteleien unseres UX-Designers Mads und Tests mit vielen Usern gab es einen klaren Sieger für die neue Gestaltung der Navigation.

Andrea

Erstelle E-Mail Vorlagen in deinem eigenen Stil

Wäre es nicht toll, wenn du für den Versand deiner Rechnungen, Angebote und Gutschriften eigene E-Mail Textvorlagen erstellen könntest? Vorlagen mit deinem ganz persönlichen „Touch“? In Debitoor ist das jetzt ganz einfach möglich!

Dazu wählst du in den Einstellungen deines Debitoor Accounts den Menüpunkt „E-Mail Vorlagen“ aus. Hier kannst du nun deine personalisierten Standard-Texte für E-Mails generieren.

Das geht ganz schnell: Du gibst im Textfeld deine gewünschte Formulierung ein. Für die persönlichen Daten deines Kunden wählst du ganz einfach Platzhalter aus. Und schon hast du erfolgreich deine eigene E-Mail Vorlage definiert!

Lene

Angebote kopieren im Rechnungsprogramm

b-de-angebote_kopieren.jpg

Du erstellst häufig Angebote für deine potentiellen Kunden? Dann kennst du das sicher: Manches wiederholt sich.

Entweder du erstellst für einen Kunden öfter Angebote und möchtest nur die Anzahl der Produkte oder den Umfang der Dienstleistung anpassen.

Oder du hast Produkte, die du häufig verkaufst und möchtest ein entsprechendes Angebot an unterschiedliche Interessenten verschicken.

Lene

Sprache ändern im Buchhaltungsprogramm

Bislang hast du bei der Registrierung in Debitoor mit der Wahl deines Unternehmenssitzes auch die Sprache des Programms festgelegt.

Ab jetzt lässt sich die Buchhaltungssoftware noch flexibler an deine Bedürfnisse anpassen: Du kannst jetzt jederzeit die Sprache des Programms wechseln, völlig unabhängig vom Unternehmensstandort.

Lene

Mehrbenutzer-Funktion in der Buchhaltungssoftware

be-de-multiuser_0.jpg

Ein gutes Team ist die Basis jedes erfolgreichen Unternehmens.

Du kannst jetzt in Debitoor mit mehreren Benutzern in einem Account zusammenarbeiten. Gib einem oder mehreren Mitarbeitern ganz einfach Zugriff zum Debitoor-Account deiner Firma.

Mit der neuen Funktion zur Verwaltung mehrerer Benutzer in Debitoor können Aufgaben effizienter aufgeteilt werden, ohne dass du das große Ganze aus den Augen verlierst.

Lene

Dein Steuerberater in Debitoor

de-blog-steuerberater-zugang-2015.jpg

Dein Steuerberater ist ein wichtiger Ansprechpartner in vielen Fragen rund um dein Unternehmen.

Deshalb haben wir schon vor einiger Zeit die Möglichkeit angeboten, deinen Steuerberater zu Debitoor einzuladen.

Dieses Feature haben wir nun weiter ausgebaut und verbessert. Damit eure Zusammenarbeit noch einfacher und schneller funktioniert, kann dein Steuerberater nun nicht mehr nur Daten exportieren, sondern auch direkt in deinem Debitoor-Account arbeiten.

Lene

Direkte Zahlung mit PayPal anbieten

paypal.jpg

Je einfacher und bequemer du deinem Kunden die Zahlung machst, desto schneller kommst du in der Regel an dein Geld.

Warum also nicht einen Link zur PayPal-Zahlung direkt mit deiner Rechnung mitschicken?

Du kannst jetzt in Debitoor einstellen, dass ein Bezahl-Button auf deiner Rechnung erscheint. So kann dein Kunde sie direkt und schnell via PayPal begleichen.

Susanne

Xpenditure liest deine Belege: OCR

Wie lange brauchst du für deine Spesenabrechnung?

Wahrscheinlich zu lang. Und das ewige Tippen, echt ätzend.

Würde dir es nicht gefallen, wenn du all deine Belege gleichzeitig hochladen, auslesen und erfassen lassen könntest?

Susanne

Von der Rechnungsstellung zur Buchhaltung

Mit dem Entfernen des BETA-Zeichens in den Ausgaben haben wir neue Weichen gestellt in der konzeptuellen Entwicklung von Debitoor zum Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm.

War das BETA-Laboratorium noch eine Art Spielwiese der Funktion 'Ausgaben' ist es jetzt - dank Deines Feedbacks - eine einfache Buchhaltungsfunktion geworden durch die Möglichkeit der Kategorisierung und der Dokumentenverwaltung.

Susanne

Bankgeheimnisse aus dem BETA-Labor

Fast jeder tut es - Homebanking. Wir tun es auch, und zwar in der neuen BETA - Funktion 'Bank'. Du weisst, BETA ist das innovative Experimentierlabor, wo das Dr. Debitoor Team spannende Funktionen entwickelt. Die Neueste: 'Bank BETA'.

Du kannst Dich in der Applikation online bei Deiner Hausbank einloggen und erhälst eine Übersicht Deiner Finanzen in Debitoor.

Susanne

Hol Dir die gratis Debitoor iPhone App!

Die Debitoor iPhone App liegt ab sofort, hier und jetzt, für Dich zum Runterladen im i Tunes Store bereit. Hol sie Dir!

Nur ein paar Handgriffe und Du kannst die neuen Freiheiten mit Debitoor in vollen Zügen geniessen. Freiheit, d.h. Spontanität. Ort und Zeit spielen keine Rolle mehr, solange Du Dein iPhone griffbereit in der Hosentasche hast. Superschnell Rechnungen erstellen und senden. Zum Beispiel vom Café aus- dort kannst Du direkt Deine Latte-Rechnung scannen.

So sieht die App aus: rank und schlank. Für das iPhone 5...

Carina

Es gibt viel Neues zu entdecken

Debitoor-geschenk.pngFür das Debitoor Team ist heute Weihnachten. Das schlimmste sind glaube ich ungeduldige Kollegen, die nur auf diesen einen Tag hinfiebern - fast so wie kleine Kinder kurz vor Weihnachten.

Endlich haben wir es geschafft und alle können beruhigt durchatmen. Mit großer Freude präsentieren wir euch zahlreiche neue Updates.

Unschwer zu erkennen, wir haben ab heute eine neu designte Homepage und einen Blog. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf eure Kommentare und Feedback.

Und das ist noch längst nicht alles!

Carina

Nur noch 1-Klick bis zur Mahnung

Mahnungsversand3.pngMit der Premium Version hast Du die Möglichkeit Mahnungen zu erstellen und zu versenden.

Sind Deine fertiggestellten Rechnungen überfällig, lässt Du Dir diese anzeigen und erstellst in wenigen Schritten eine Zahlungserinnerung oder Mahnung.

Sobald Du den Button „Neue Mahnung“ auswählst, gelangst Du in die Mahnungsoberfläche. Entscheide selbst, ob es bei einer Zahlungserinnerung bleibt oder Du Deinem Kunden sofort die erste Mahnung sendest. Lege einen benutzerdefinierten Mahntext an oder verwende den vorgefertigten.

Carina

Die ersten Schritte

Sobald Du Dich bei Debitoor angemeldet hast, kannst Du fast damit loslegen, Rechnungen zu erstellen. Das Einzige was Du als erstes erledigen musst ist Dein Firmenprofil anzulegen.

Aus dem Firmenprofil werden alle relevanten Rechnungsdaten automatisch in Deine Rechnungen eingefügt. Sei es der Firmenname, das Logo, die Firmenangaben etc. .

Um Dein Firmenprofil anzulegen, klickst Du oben rechts auf das „Zahnrad“ und wählst „Firmenprofil“ aus.

Anschließend öffnet sich ein neues Fenster, indem Du jegliche Firmenangaben hinterlegen kannst. Ebenfalls kannst Du hier Dein Logo einfügen. Bitte beachte dabei, dass das Form**at JPG, PNG o**der GIF sein muss und die Größe des Logos 1 MB nicht überschreitet.