Debitoor Blog

Für Kleinunternehmer, StartUps, Freelancer & Debitoor User

Rechnung schreiben als Übersetzer

Geschrieben von LeneLene, 18. August 2017

Übersetzerin schreibt Rechnung mit verschiedenen Rechnungsvorlagen

Als freiberuflicher Übersetzer oder Übersetzerin kennst du das natürlich: Für jeden erfüllten Auftrag musst du am Ende eine Rechnung schreiben.

Wie du deine Rechnungen erstellst ist dabei zunächst natürlich dir Überlassen. Viele Übersetzer nutzen Word oder Excel um Rechnungen zu schreiben. Auf den ersten Blick scheint dies oft die einfachste Lösung zu sein.

Damit ist aber oft Schluss, wenn du einmal versehentlich eine Rechnungsnummer doppelt vergeben hast oder eine Pflichtangabe auf deiner Rechnung vergessen hast. Um effizient und professionell als Übersetzer Rechnungen zu schreiben, empfiehlt es sich, ein Rechnungsprogramm wie Debitoor, das für Freiberufler geeignet ist, zu verwenden.

... Weiterlesen: Rechnung schreiben als Übersetzer

Angebote mit dem Rechnungsprogramm – Warum sie wichtig sind

Geschrieben von LeneLene, 14. August 2017

Grafik: Angebote im Rechnungsprogramm

Du erhältst eine Anfrage bezüglich deiner Dienstleistungen oder Produkte via Social Media, Email oder telefonisch – ein potentieller Kunde hat Interesse. Du erstellst ein Angebot. So weit so einfach.

Allerdings wird dieses Dokument oft unterschätzt. Schließlich entscheidet sich hier, ob du einen Auftrag bekommst – oder ein Mitbewerber. Ein Rechnungsprogramm wie Debitoor kann dir dabei helfen, deine Angebote schnell, professionell und korrekt zu erstellen.

Daher solltest du folgende Punkte stets beachten.

... Weiterlesen: Angebote mit dem Rechnungsprogramm – Warum sie wichtig sind

Rechnungsprogramm für Gewerbetreibende

Geschrieben von AndreaAndrea, 11. August 2017

Unternehmer bei der Arbeit, der ein Rechnungsprogramm für Gewerbetreibende nutzt

Unternehmer lassen sich in zwei Klassen einteilen: Freiberufler und Gewerbetreibende. Vielleicht hast du auch ein eigenes Gewerbe, zum Beispiel einen Fahrradladen, einen Online-Shop oder ein Yoga-Studio?

Dann musst du in jedem Fall auch immer wieder eine Rechnung schreiben. Wir erklären dir, warum es sich lohnt, dafür auf ein Rechnungsprogramm für Gewerbetreibende zurück zu greifen.

... Weiterlesen: Rechnungsprogramm für Gewerbetreibende

Rechnungsprogramm für Freiberufler

Geschrieben von AndreaAndrea, 11. August 2017

Musiker bei der Arbeit, der ein Rechnungsprogramm für Freiberufler nutzt

Vor kurzem haben wir uns schon mit dem Thema Rechnungsprogramm für Gewerbetreibende befasst. Heute dreht sich alles um die zweite Kategorie von Unternehmern: Den Freiberuflern.

Denn auch als Freiberufler musst du Rechnungen an deine Kunden schreiben – und diese Arbeit erleichtert dir ein Rechnungsprogramm für Freiberufler so weit wie möglich.

... Weiterlesen: Rechnungsprogramm für Freiberufler

Interview mit Elisabeth Weniger | Energiepraktikerin

Geschrieben von AndreaAndrea, 10. August 2017

Debitoor Community: Elisabeth Weniger | Energiepraktikerin

Elisabeth Weniger hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und sich als Energiepraktikerin selbstständig gemacht. Auf ihrer Website TalaNia betreibt sie einen Online-Shop für Räucherwerk, bietet darüber hinaus aber auch Workshops, Meditation und Seminare an.

Im Interview mit Debitoor erzählt sie, warum sie sich selbstständig gemacht hat - und, wie sie anderen dabei hilft, im hektischen Alltag zu mehr Achtsamkeit und Ruhe zu kommen.

... Weiterlesen: Interview mit Elisabeth Weniger | Energiepraktikerin

Interview mit Katrin Lehr | Reisebloggerin

Geschrieben von LeneLene, 10. August 2017

Debitoor Userin Katrin Lehr von Viel Unterwegs

Debitoor-Userin Katrin Lehr führt den Travel Blog Viel Unterwegs, kann mittlerweile vom Bloggen leben und hat ihren Agenturjob an den Nagel gehängt.

... Weiterlesen: Interview mit Katrin Lehr | Reisebloggerin

5 Gründe warum du dich für den Unternehmerhelden Award 2017 bewerben solltest

Geschrieben von AndreaAndrea, 9. August 2017

Handwerker, Fotomodell und Barbesitzer, die sich für den Unternehmerhelden Award beworben haben

Seit 1. August läuft die Bewerbungsphase für den Unternehmerhelden Award 2017. Hast du dich schon beworben? Nein? Dann wird es jetzt höchste Zeit, denn: Die Teilnahme an einem Gründerwettbewerb hat viele Vorteile für dich.

Hier sind unsere Top-5 Gründe, warum du dich gerade für den Unternehmerhelden Award 2017 bewerben solltest...

... Weiterlesen: 5 Gründe warum du dich für den Unternehmerhelden Award 2017 bewerben solltest

Interview mit Christine Hüsch | Beiwerk

Geschrieben von AndreaAndrea, 8. August 2017

Debitoor Community: Christine Hüsch | Beiwerkfl.de

Zwar nicht im Norden geboren, aber in Flensburg aufgewachsen und bis heute lebend und arbeitend, ist Christine Hüsch fast ganz „nordisch by nature“. Auf ihrem Online-Shop Beiwerk vetreibt sie passend dazu selbst gestaltete Postkarten und Geschenkartikel mit maritimem Design.

Im Interview mit Debitoor verrät sie, was sie daran so fasziniert – und was ihr persönliches Lieblingsprodukt ist.

... Weiterlesen: Interview mit Christine Hüsch | Beiwerk

Brauche ich ein Rechnungsprogramm für mein Business?

Geschrieben von AndreaAndrea, 8. August 2017

Unternehmer schreibt und versendet mit seinem Rechnungsprogramm Rechnungen

Jeder Unternehmer muss sich irgendwann die Frage stellen: Brauche ich eigentlich ein Rechnungsprogramm? Oder kann ich meine Rechnungen auch anders schreiben, mit Word und Excel zum Beispiel?

Wir klären diese Fragen – und zeigen dir, wie du mit einem Rechnungsprogramm viel Zeit und Aufwand sparst.

... Weiterlesen: Brauche ich ein Rechnungsprogramm für mein Business?

Dein mobiles Rechnungsprogramm: Updates für die Debitoor iOS App

Geschrieben von LeneLene, 1. August 2017

Wunderkerze anlässlich der Updates im Rechnungsprogramm

Bei der Auswahl deines Rechnungsprogramms lohnt es sich darauf zu achten, dass es

  • Cloudbasiert ist
  • Über eine Mobile App zusätzlich zur Browser-Version verfügt
... Weiterlesen: Dein mobiles Rechnungsprogramm: Updates für die Debitoor iOS App