25 % Neukunden-Rabatt auf alle Abos | Nur bis 05.04.2020, für 1 Jahr | Rabattcode: APRIL20

Debitoor Blog

Für Kleinunternehmer, StartUps, Freelancer & Debitoor User

Sonja

Im Home Office arbeiten – Dein ultimativer Guide

Wir vom Debitoor Team befinden uns nun seit anderthalb Wochen aufgrund der Corona Quarantäne im Home Office. Gerade in den ersten Tagen war die Situation ungewohnt. Keine Kollegen, die man an der Kaffeemaschine trifft, nicht die übliche Routine im Büro.

Home Office

Corona hat uns alle ins Home Office gezwungen. Jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass sich die Situation bald wieder normalisiert. Bis dahin arbeiten wir weiter von zuhause aus, um die Weiterverbreitung des Virus einzudämmen.

Inzwischen haben wir uns mit dem Home Office Zustand angefreundet und für dich unsere ultimativen Tricks zusammengefasst, mit denen auch dir die Heimarbeit gelingt, du konzentriert bleibst und effektiv deine To-Do-Listen abhaken kannst.

Sonja

Als Selbstständiger fokussiert bleiben

In der letzten Woche haben wir Kathrin von Mindthebusiness bereits vorgestellt. Sie ist selbstständig und arbeitet als Mindful Leadership Coach.

Sie hilft Unternehmen und Entrepreneuren dabei, sich für die Arbeitswelt aufzustellen, wobei vor allem Achtsamkeit im Mittelpunkt steht. Für uns hat sie einen spannenden Artikel verfasst, in dem sie Tipps rund um das Thema Fokus finden und Fokus beibehalten, gibt:

Kathrin

Greifst du morgens als erstes zum Handy?

Sonja

Coronavirus: Was Freiberufler, Freelancer und Selbstständige jetzt wissen müssen

Das Coronavirus, COVID-19, breitet sich weiterhin in Deutschland und in der ganzen Welt aus. Büros werden geschlossen und Arbeitgeber schicken ihre Mitarbeiter ins Home Office. Als Angestellter ist man in dieser Ausnahmesituation in den meisten Fällen gut abgesichert.

Corona

Was ist aber mit Freelancern und Selbstständigen, die keine sichere Einnahmequelle haben und deren Aufträge zunehmend gecancelt werden? Genau wie sich der Virus verbreitet, verbreitet sich ebenfalls die Verunsicherung und die Wirtschaft wird zunehmend belastet.

Viele Freiberufler leiden schon jetzt massiv unter den Folgen von COVID-19 und bangen sogar um ihre Existenz. Nun sollte es aber erstmal heißen: Ruhe bewahren. Wir haben für euch zusammengestellt, was ihr jetzt tun könnt und welche Hilfen der Staat anbietet.

Sonja

Interview mit Kathrin | Mind the business

Kathrin hat sich nach über 15 Jahren als Projektmanagerin selbstständig gemacht. Heute arbeitet sie als Mindful Leadership Coach und hilft Unternehmen und Entrepreneuren dabei, sich für die Arbeitswelt aufzustellen, wobei vor allem Achtsamkeit im Mittelpunkt steht.

Kathrin Schwanz | Coach

Sie gründete Mind the business und betreibt zudem ihren eigenen Blog. Im Interview erzählt sie uns von ihrer Selbstständigkeit und gibt Tipps zur Stressbewältigung für Gründer. In der nächsten Woche gibt es außerdem einen Gastbeitrag von ihr zum Thema Fokus.

Sonja

Gründen aus der Arbeitslosigkeit

Im ersten Moment ist eine Kündigung immer ein Schock. Aber Arbeitslosigkeit muss nicht immer einen Schritt zurück bedeuten, sondern du kannst sie auch als Chance sehen, deinen Traum von der Selbstständigkeit endlich zu verwirklichen.

Arbeitslos gründen

Gerade, wenn du schon länger mit dem Gedanken spielst, dich selbstständig zu machen, ihn aber aufgrund deines sicheren Angestelltenverhältnisses nie umgesetzt hast, kann dir eine Kündigung den entscheidenden Schubs in Richtung Selbstständigkeit geben.

Nachdem wir bereits einen Blogpost zum Thema Nebenberuflich selbstständig machen veröffentlicht haben, möchten wir dir in diesem Beitrag Tipps sowie Vor- und Nachteile rund ums Thema Aus der Arbeitslosigkeit heraus gründen vorstellen.

freelancercheck

Wie du neue Kunden gewinnst und langfristig hältst

Für Freiberufler ist es immer eine Herausforderung, neue Kunden zu gewinnen. Vor allem beim Einstieg in die Selbstständigkeit sind manche zunächst ratlos. Welche Wege gibt es bei der Kundenakquise und wie vermarktest du dich möglichst günstig?

Kundenbindung

In diesem Beitrag möchten wir darauf eingehen, wie du dich auf gutes Eigenmarketing vorbereitest und mit welchen Methoden du ein großes Kundennetzwerk aufbaust.

Sonja

Wie Urban Sports Club helfen kann, dein Business in der Sport- und Wellnessbranche aufzubauen

Dieser Blogartikel stellt die Partnerschaft zwischen Urban Sports Club und Debitoor vor und könnte vor allem für Debitoor-Nutzer aus der Wellness- und Sportbranche interessant sein.


Bestimmt hast du schon von Urban Sports Club gehört oder vielleicht bist du ja sogar selber schon Mitglied? Urban Sports Club ist gerade dabei, die Fitnessbranche aufzumischen. Bei über 8.000 Partnern europaweit können Mitglieder derzeit Sport machen.

Titelbild Urban Sports Club

Sonja

Nebenberuflich selbstständig machen: Alles, was du wissen musst

Die nebenberufliche Selbstständigkeit boomt. Die wenigsten Gründer starten direkt durch und springen ins kalte Wasser ohne Sicherheiten. Meistens kommt die zündende Geschäftsidee während noch ein Angestelltenverhältnis besteht.

Nebenberuflich selbstständig

In diesem Blogbeitrag geben wir dir ein paar nützliche Tipps, was du bei der nebenberuflichen Selbstständigkeit beachten solltest. Eines vorweg: Nur du kannst entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt für deine Existenzgründung gekommen ist.

Emilie

Bauleistungen nach Paragraph 13 UStG – Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers

Dein Handwerk ist deine Leidenschaft und du bist bereit, dein eigener Chef zu werden? Oder genießt du das Abenteuer Selbstständigkeit vielleicht schon in vollen Zügen?

Selbstständiger Unternehmer, der Bauleistungen anbietet

Dann kommst du am Thema Umsatzsteuer leider nicht vorbei. Doch bei Bauleistungen gibt es Fälle, in denen nicht du, sondern dein Auftraggeber die Umsatzsteuer berechnen und ans Finanzamt abführen muss.

Wir erklären dir, wann das der Fall ist, damit du bald selbstbewusst deine erste oder nächste Handwerkerrechnung schreiben kannst.