25 % Neukunden-Rabatt auf alle Abos | Nur bis 02.02.2020, für 1 Jahr | Rabattcode: FEBRUAR20

Debitoor Blog

Für Kleinunternehmer, StartUps, Freelancer & Debitoor User

Sonja

So geht DJ Buchhaltung: Rechnung schreiben als DJ

Egal, ob du gerade noch in den Startlöchern deiner DJ-Karriere stehst oder den Massen auf dem Dancefloor schon ordentlich einheizt – früher oder später musst auch du dich wahrscheinlich mit deiner Buchhaltung auseinandersetzen.

DJ auf der Bühne

Solange du nur für deine Freunde auflegst und bei Geburtstagsparties oder anderen Privatveranstaltungen die Tanzfläche zum Kochen bringst und kein Geld oder andere Gegenleistungen für deine Show bekommst, ist das Schreiben deiner DJ Rechnung noch nicht unbedingt relevant.

Spätestens aber dann, wenn der Erfolg kommt, du dein Hobby zum Beruf (oder Nebenberuf) machst und von Clubs, Festivals und Co. gebucht wirst, solltest du dich selbstständig machen. Nur so kannst du professionell arbeiten und deine DJ Rechnung schreiben und verschicken.

Sonja

Wie digitalisiere ich als Freelancer oder Selbstständiger meine Arbeitszeiterfassung?

Speziell als Selbstständiger bzw. Freelancer nimmst du das öde Thema Zeiterfassung vielleicht nicht ganz so ernst, wie es die Großkonzerne tun. Du wirst es sicherlich kennen: Gerade als Einmannbetrieb hast du nur sehr begrenzte Zeitressourcen und musst fast alles selbst machen.

Digitale Arbeitszeiterfassung

Was viele Freelancer allerdings nicht wissen: Mit einer automatisierten Zeiterfassung sparst du sowohl Zeit, als auch Stress. So kannst du dich wieder effektiv auf deine eigene Kernkompetenz konzentrieren und aktiv Geld verdienen.

Mit automatisierten Tools, wie einem Zeiterfassungsprogramm oder einem digitalen Rechnungsprogramm sparst du dir Zeit, schonst deine Nerven und kannst deinen Fokus auf deine eigentlichen Leistungen, die du deinen Kunden anbietest, legen.

Sonja

Interview mit Theresa Frickel | TRU Coaching

Theresa hat den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. In unserem Interview erzählt sie ungeschönt von ihrer persönlichen Achterbahnfahrt als Gründerin: Von ihren Erfolgen, aber auch von ihren Fails.

Inzwischen hilft sie Frauen mit TRU Coaching dabei, ihr eigenes Business aufzubauen. Sie ist ganz direkt und wird bestimmt auch dir Mut machen, dich endlich für das Leben zu entscheiden, von dem du träumst.

Theresa Frickel | Coach

Am Ende des Artikels wartet ein tolles Gewinnspiel auf dich: Theresa bietet ein 60-minütiges Coaching und wir schenken dem glücklichen Gewinner ein 1-jähriges Debitoor-Abo.

Sonja

Überschreitung der Lieferschwelle führt bei Online-Händlern zur Umsatzsteuerpflicht

Wer sich als deutsches Unternehmen am europäischen Handel beteiligt, muss dafür die eine oder andere Regelung beachten. Die Bereiche ‘Überschreitung der Lieferschwelle beim internationalen Versand’ und die damit einhergehenden Steuerpflichten, sowie auch die EORI-Nummer und die Registrierung bereiten dabei vielen Händler Kopfschmerzen. Welche Regelungen hier greifen, was es zu beachten gilt und welche Lösung es gibt, erfährst du in diesem Beitrag.

Europäischer Handel

Emilie

Quick Fixes 2020 – Wann ist eine innergemeinschaftliche Lieferung steuerfrei?

Am 01.01.2020 werden die sogenannten „Quick Fixes“ im deutschen Steuerrecht umgesetzt. Diese Sofortmaßnahmen sind Teil der bis 2022 geplanten Umsetzung der EU-Mehrwertsteuerreform und enthalten Neuregelungen zur innergemeinschaftlichen Lieferung, also zur Warenlieferung in der EU.

Umsetzung der EU-Mehrwertsteuerreform in Deutschland in 2020

Wie du bestimmt schon weißt, ist der Umsatz bei innergemeinschaftlichen Lieferungen steuerfrei (§ 4 UStG). Wenn du also Produkte an Kunden im EU-Ausland verkaufst, greift das Reverse-Charge-Verfahren, sodass du keine Umsatzsteuer ausweist. Stattdessen fällt die Steuerschuldnerschaft auf deine Kunden.

Für solche innergemeinschaftlichen Lieferungen gelten ab Januar 2020 strengere Vorschriften. Damit du beim Kauf und Verkauf von Waren innerhalb der EU weißt, was auf dich zukommt, haben wir diese neuen Regelungen für dich zusammengefasst.

Sonja

Das Geschäft mit den Weihnachtsbäumen

Bist du auch schon im Weihnachtsstress? Geschenke kaufen, das Festessen vorbereiten, das Haus mit Lichtern dekorieren – und dann will da natürlich noch der Weihnachtsbaum gekauft werden!

Weihnachtsbaum

Hast du deinen Baum für dieses Jahr schon besorgt? Kannst du dich noch erinnern, wie viel Mehrwertsteuer du bezahlt hast? Uns ist ein lustiges Steuer-Detail zu Ohren gekommen, von dem du wahrscheinlich noch nicht weißt.

Sonja

Was ändert sich 2020 für Selbstständige?

Das neue Jahr steht vor der Tür! Mit dem Jahreswechsel kommen auf dich als Selbstständigen und Unternehmer auch ein paar Änderungen bezüglich Sozialversicherung, Steuer und weiteren relevanten Aspekten zu. Damit du den Überblick behältst, haben wir die wichtigsten Neuregelungen für dich zusammengefasst.

Neue Regelungen für Selbstständige im Jahr 2020

Sonja

Kassengesetz 2020

Schon Ende 2016 hat der Bundesrat und Bundestag das Kassengesetz (Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen) verabschiedet. Nachdem 2018 schon die Kassennachschau in Kraft getreten ist, die ebenfalls Bestandteil des Kassengesetzes ist, werden ab 2020 weitere Regelungen rechtsgültig.

Kassengesetz 2020

Es wird also höchste Zeit für dich, dich spätestens jetzt mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen. Egal ob du einen Friseursalon, ein Restaurant oder eine Boutique besitzt – in jedem Geschäft, in dem Kassenführung durchgeführt wird, müssen die neuen Regelungen in Zukunft beachtet werden.