Alle Posts

Rechnungsprogramm Debitoor: So änderst du deine Rechnungsnummer 2018

Rechnungsnummer 2018 ändern im Rechnungsprogramm Debitoor

Zwar ist das neue Jahr noch nicht eingeläutet - du solltest dir aber trotzdem frühzeitig überlegen, wie du deine Rechnungsnummern im Jahr 2018 vergibst. Denn: Struktur ist wichtig – gerade bei deinen Rechnungsnummern.

Das Rechnungsprogramm Debitoor macht es dir zum Glück einfach.

Rechnungsnummern 2018: Einmalig, lückenlos und fortlaufend

Die wichtigsten Regeln zur Rechnungsnummerierung ändern sich nicht: Nach wie vor sollten deine Rechnungsnummern

  • einmalig
  • lückenlos und
  • fortlaufend

sein. Das ist bestimmt nichts Neues für dich, oder? Lücken in der Nummerierung sieht das Finanzamt nicht gerne.

Das Rechnungsprogramm Debitoor hilft dir bei der Nummerierung: Debitoor nummeriert automatisch bei jeder neuen Rechnung eine Nummer höher. So passiert dir kein Fehler mehr.

Aufbau der Rechnungsnummer im Rechnungsprogramm Debitoor

Dabei kannst du deine Rechnungsnummerierung in Debitoor individuell festlegen, sprich: Der Aufbau deiner Rechnungsnummer ist ganz dir überlassen.

Beispiele für mögliche Rechnungsnummern:

  • 2018-0001
  • RE-2018-0001
  • 0001/2018
  • 20180001P

Im Rechnungsprogramm Debitoor kannst du für deine Rechnungsnummern also nicht nur Zahlen, sondern auch Buchstaben und Sonderzeichen verwenden.

Rechnungsprogramm Debitoor: Rechnungsnummer ändern in 4 Schritten

Wie änderst du nun deine Rechnungsnummer, wenn du deine erste Rechnung im neuen Jahr schreibst?

Das ist ganz einfach:

  1. Du öffnest eine neue Rechnungsvorlage
  2. Du klickst in das Feld für „Rechnungsnummer“ recht soben
  3. Du tippst die Nummer deiner Rechnung in das Feld ein
  4. Du stellst die Rechnung fertig und speicherst sie.

Rechnungsnummer im Rechnungsprogramm Debitoor ändern

Mit diesen einfachen 4 Schritten hast du deinen neuen Rechnungskreis in Debitoor festgelegt. Bei jeder neuen Rechnung nummeriert Debioor nun automatisch weiter.

Beispiel 1:

Deine erste Rechnung im neuen Jahr lautet RE-2018-0001. Debitoor erkennt den Aufbau deiner Rechnungsnummer automatisch und nummeriert fortlaufend weiter: RE-2018-0002, RE-2018-0003 usw.

Beispiel 2:

Du nummerierst deine erste Rechnung im Jahr mit 0001/2018. Dein Rechnungsprogramm erkennt, dass die variable Nummer in diesem Fall vor dem Sonderzeichen steht – und nummeriert weiter mit 0002/2018, 0003/2018 etc.