25 % Neukunden-Rabatt auf alle Abos | Nur bis 05.04.2020, für 1 Jahr | Rabattcode: APRIL20

Alle Posts

Rechnungen und Angebote mit Anhängen senden

Graphik Rechnung senden mit Anhang

They did it again! Mal wieder haben unsere Entwickler ein neues Feature für das Rechnungsprogramm scheinbar aus dem Ärmel geschüttelt.

Rechnungen und Angebote senden mit Anhängen.

Wofür kann ich Anhänge für Rechnungen und Angebote nutzen?

Das Senden mit Anhängen gehört zu den häufig gewünschten unter den Debitoor-Usern. Wieso? Weil die Einsatzmöglichkeiten vielfältig sind.

Lass keine Fragen offen bei der Rechnung

So kannst du etwa eine Kopie deiner AGB als PDF an deine Rechnung anhängen.

Oder Kopien deiner Ausgabenbelege hinzufügen, die du in Rechnung stellst.

Mach dein Angebot noch attraktiver

Füge zum Beispiel deine Preisliste als Excel-Sheet deinem Angebot hinzu. Oder Beispielfotos von Produkten. Eine Skizze. Arbeitsproben. Dein Portfolio.

Kurz – Alles, was deinem Kunden einen besseren Eindruck deiner Leistung oder deines Produkts vermitteln kann. So kannst du dein Angebot für deinen Kunden übersichtlicher und anschaulicher gestalten.

Wie füge ich Anhänge hinzu?

Bisher musstest du Anhänge, wenn gewünscht, mühsam separat deiner Mail mit der Rechnung oder dem Angebot hinzufügen.

Jetzt kannst du einfach wie gewohnt eine Rechnung (oder ein Angebot) in Debitoor erstellen.

Screenshot Rechnung senden mit Anhängen - Datei hinzufügen in Debitoor

Scrollst du zum unteren Ende der Rechnung, siehst du ein Feld, in dem du Dateien hochladen kannst. Wähle ein oder mehrere gewünschte Dateien zum Upload aus, oder füge sie einfach per drag & drop hinzu.

Wenn du Angebot oder Rechnung nun per Email versendest, werden diese Dateien als Anhang an die Mail hinzugefügt.

Screenshot Rechnung senden mit Anhängen - Emailansicht  beim Kunden

Beachte: Die Dateigröße darf 20 MB nicht überschreiten. Du kannst prinzipiell alle Dateitypen hochladen, aber Dateitypen, die prinzipiell schädlich sein können, werden möglicherweise vom Emailserver geblockt (z.B. .exe-Dateien).