Debitoor Gründerlounge

Was du über Rechnungsstellung und Buchhaltung wissen solltest

Wie gestalte ich meine Geschäftsreise effizient?

Eine Geschäftsreise sollte nicht nur gut geplant werden, sondern auch gut genutzt werden. Das Zeifenster auf einer Geschäftsreise ist gering.

Wie du eine Geschäftsreise effizient gestaltest.


Das muss ein herrliches Leben sein: Ständig bist du auf Achse, lernst neue Leute kennen und erledigst deine Arbeit nebenher, am Flughafen oder im Zugabteil.

Mit dem Blick am Horizont kommen dir die besten Geschäftsideen.

Die Geschäftsreise ist Teil des Business

Genug geträumt: Eine Geschäftsreise ist kein Selbstzweck, sondern dient deinem unternehmerischen Ziel.

So manch einer wundert sich am Ende eines Geschäftsjahres, wie kostenintensiv das Reisen ist. Denn günstige Lösungen gehen auf Kosten des Wohlbefindens, und das kannst du dir als Unternehmer nicht leisten.

Schlaue Fragen zur Geschäftsreise für professionelle Globetrotter

  • Stehen die Investitionen in deine Geschäftsreisen im Verhältnis zum Unternehmensgewinn?
  • Ist es wirklich notwendig, die Geschäftsreise anzutreten?
  • Wem nützt die Geschäftsreise noch? Kannst du Geschäftspartner an den Kosten beteiligen? Kann dir dein Geschäftspartner Hotels empfehlen?
  • Kannst du das Transportunternehmen oder das Hotel zu deinem Geschäftspartner machen und Rabatte aushandeln?
  • Weißt du, wie man die Reisekosten einer „beruflich veranlassten Auswärtstätigkeit“ für die Steuererklärung dokumentiert?

Geschäftsreise früh buchen und flexible Lösungen parat haben

Unabhängig davon, ob du Billigflüge buchst, mit dem Europasparticket der Deutschen Bahn unterwegs bist oder ein Hotelzimmer buchst: Wer früh bucht, kann immens Reisekosten sparen.

Planst du deine Geschäftsreisen lange genug im Voraus?

Nicht immer kannst du die Geschäftsreise langfristig planen. Bist du auf diese Situation vorbereitet? Ein interessierter Kunde schreibt dich an, und fragt, ob du in der Gegend seist. Du bist es eigentlich nicht, aber deine zeitnahe Präsenz könnte dir einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Was tun?

Kennst du günstige, flexible Lösungen und Sondertarife des Transports oder der Unterbringung? Hast du vielleicht einen privaten PKW?

Perfekte Planung bis ins letzte Detail.

Du stehst mitten in der Nacht mit deinem Koffer in einer fremden Großstadt an einer Bushaltestelle und löst aus lauter Verzweiflung das teure Touristenticket. Denn du hast vergessen, dich über den Nahverkehr deines Zielorts zu informieren. So etwas sollte dir nicht passieren.

Bist du deine Reise, vom Verlassen deiner Wohnung bis zum Heimkehren, vor Antritt minutiös im Kopf durchgegangen?
Hast du alle wichtigen Telefonnummern gespeichert?
Hast du unterwegs dafür gesorgt, dass deine elektronischen Geräte aufgeladen sind?

Kür: Du hast sogar den Wetterbericht angeschaut und greifst entspannt zum Regenschirm. Jedes Reisedokument, jeder Fahrschein steckt an Ort und Stelle und du weißt auch noch wo.

Wo und wie du dich über die Geschäftsreise informieren kannst

Nimm dir jetzt schon die Zeit und recherchiere.

Sprich mit Kollegen und Freunden, die reiseerprobt sind und dich beraten können.

Nutze den meist hervorragenden Service der offiziellen Tourismusorganisationen. Mach das Thema Geschäftsreise, Mobilität und Hospitality zu deinem Thema.

Es macht Spaß.

Empfohlene Apps zum Thema Reise: Moovel, Pack The Bag oder Packing List.

Schon gewusst?
Wusstest du dass nicht nur Reiserecherche online einfacher ist? Im Buchhaltungsprogramm Debitoor kannst du mit der internationalen Rechnungsvorlage Rechnungen in unterschiedlichen Sprachen senden.

Auch als Debitoor Android App und Debitoor iPhone App.


Ähnliche Fragen

Welche Versicherungen brauche ich?

Bin ich der Typ für ein eigenes Unternehmen?

Welcher Unternehmenstyp ist der richtige?

Wie mache ich Reisekosten steuerlich geltend?

Kann ich den Privat-PKW für Geschäftsreisen benutzen?