Schneller ans Geld durch Mahnungen

Schicke deinem Kunden eine Mahnung und erhalte schneller dein Geld

Jetzt Mahnung schreiben

Was ist eine Mahnung?

Eine Mahnung ist ein formelles Dokument um deinen Kunden an die Zahlung der ausstehenden Rechnung zu erinnern.

Hör auf den Zahlungen hinterher zu jagen – das erledigt die Mahnung für dich.

mahnung

Warum ein Rechnungsprogramm für Mahnungen nutzen?

Wenn du ein Rechnungsprogramm verwendest, hast du jederzeit den Überblick über fällige Rechnungen – und kannst direkt handeln, wenn das Zahlungsziel überschritten ist.

Dein Vorteil: Du erstellst die Mahnung oder Zahlungserinnerung mit wenigen Klicks basierend auf der Rechnung – ohne umständlich nochmals alle Daten eingeben zu müssen.

Auch ein Standardtext für Zahlungserinnerung, erste, zweite und dritte Mahnung ist bereits hinterlegt – natürlich kannst du aber auch einen eigenen Text speichern.

Auch wenn du dich ganz neu in Debitoor anmeldest, kannst du sofort die fällige Mahnung schreiben: Erstelle lediglich vorher im Programm eine Rechnung mit dem entsprechenden Fälligkeitsdatum.

Jetzt Mahnung schreiben

Was tun wenn ein Kunde nicht zahlt?

Arbeit erledigt, Rechnung gesendet und Geld in der Tasche? Oder wartest du manchmal ängstlich auf die Zahlung aber nichts passiert?

Es ist viel zu gewöhnlich geworden, dass Rechnungen überfällig werden und aktiv Druck gemacht werden muss um Zahlungen zu erhalten.

Jetzt Mahnung schreiben

Warum eine Mahnung schreiben?

Wie behältst du den Überblick deiner überfälligen Rechnungen? Und wie fühlst du dich dabei deinen Kunden anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben um deine eigenen Rechnungen bezahlen zu können? Unangenehm?

Hier kommen Mahnungen geschickt ins Spiel, da du deinem Kunden ein formelles Dokument mit den gleichen Details der Rechnung plus der Erinnerung/Mahnung senden kannst.

Abhängig von der Beziehung, die du zu deinem Kunden hast, kann dies von einem Anruf oder einer persönlichen E-Mail begleitet werden – muss aber nicht.

Als formelles Dokument spricht die Mahnung ihre eigene Sprache und es ist ein einfacher und professioneller Weg um die Zahlung durch zu bekommen.

Willst du eine Mahngebühr erheben?

Wenn die Rechnung erstmal überfällig ist, ist es etwas spät um Bedingungen zu diskutieren.

Davon ausgehend, dass diese klar sind, kannst du diese in der Mahnung aufführen mit Bezug auf eure gemeinsame Absprache.

Es ist üblich eine Mahngebühr in Höhe von 2-5 % zu erheben, wenn eine Rechnung 30 Tage überfällig ist.

Diese Gebühr kann mit der nächsten Mahnung höher sein. Aber das bestimmst du natürlich selbst.

Werde jetzt schneller bezahlt

Mit Debitoor hast du jederzeit im Blick, wenn eine Zahlung ausbleibt und kannst schnell und effizient mit einer Mahnung reagieren.

Verwalte deine Rechnungen und Mahnungen übersichtlich und unkompliziert.

Jetzt Mahnung schreiben