Alle Posts

Sprache ändern im Buchhaltungsprogramm

Bislang hast du bei der Registrierung in Debitoor mit der Wahl deines Unternehmenssitzes auch die Sprache des Programms festgelegt.

Ab jetzt lässt sich die Buchhaltungssoftware noch flexibler an deine Bedürfnisse anpassen: Du kannst jetzt jederzeit die Sprache des Programms wechseln, völlig unabhängig vom Unternehmensstandort.

International arbeiten

Die Gründerszene ist international: rund 40 Prozent aller Gründer in Deutschland haben keine deutsche Staatsangehörigkeit. Und grade die sperrigen Buchhaltungsbegriffe lassen sich in der Muttersprache oft leichter handhaben.

Auch viele Debitoor-User arbeiten international: Kürzlich bei den Team Days sprachen wir etwa mit einem Debitoor-Kunden, der Schwede ist und auf Mallorca arbeitet. Er nutzt die spanische Debitoor-Version, da sein Firmensitz sich dort befindet, wünschte sich aber das Interface auf Englisch oder Schwedisch, da ihm die Arbeit damit leichter fällt.

Du hast ein Team mit unterschiedlichen Muttersprachen? Benutzt Debitoor einfach gemeinsam auf Englisch – oder jedes Teammitglied legt die Sprache seiner Wahl fest und bekommt das Programm entsprechend angezeigt.

Auch für mehrsprachige Länder können wir nun eine flexible Lösung anbieten. In der Schweiz etwa kannst du nun ganz einfach italienisch, französisch oder deutsch auswählen.

Insgesamt sind neun Sprachen verfügbar: deutsch, englisch, spanisch, französisch, italienisch, schwedisch, dänisch, norwegisch und russisch.

Sprache wechselt, Unternehmenssitz bleibt

Bisher war die Programmsprache durch die Wahl des Unternehmenssitzes bei der Registrierung entschieden. Jetzt sind diese beiden Aspekte entkoppelt: Die Wahl des Unternehmenssitzes passt das Programm an die Gegebenheiten deine Landes an, etwa an Währung und gesetzliche Rahmenbedingungen.

Die Sprachauswahl im Programm ändert lediglich die Sprache, in der du Debitoor nutzt.

sprache.png

Rechnungssprache

Zusätzlich kannst du bereits seit langem die Sprache und Währung deiner Rechnung an deine internationalen Kunden anpassen und ihnen damit besonders guten Service bieten. Die Wahl der Rechnungssprache ist unabhängig von der Sprache, in der du mit Debitoor arbeitest.

Wo du die neue Funktion findest

Unter "Einstellungen" - "Konto" - "Dein Account" kannst du die Sprache über ein Dropdown-Menü jederzeit wechseln. Wenn du weitere User als Mitarbeiter zum Account eingeladen hast, kann jeder von ihnen unabhängig voneinander seine Sprache einstellen.