Rechnungsvorlage - aber richtig

Mit einer Rechnungsvorlage bist du immer auf der sicheren Seite.

Die Vorlage im Rechnungsprogramm Debitoor macht es dir besonders einfach.

Jetzt Rechnung schreiben

Um eine rechtlich gültige Rechnung zu erstellen, musst du an einige Punkte denken. Wir erklären dir, welche Pflichtangaben auf keine Fall fehlen dürfen.

Und wie du dir mit einer Rechnungsvorlage das Leben leichter machst.


Was kann eine Rechnungsvorlage?

Wenn du eine Rechnungsvorlage benutzt, stellst du sicher, dass deine Rechnungen ein einheitliches Erscheinungsbild haben, alles immer an der richtigen Stelle steht und du nichts wichtiges vergisst.

Du kannst natürlich eine Vorlage in Word oder Excel verwenden - oder du machst es dir noch einfacher und bequemer und nutzt die Rechnungsvorlage im Debitoor Rechnungsprogramm.

Jetzt Rechnungsvorlage testen

Was enthält eine gute Rechnungsvorlage?

Eine gültige Rechnung ist in Deutschland rechtlich klar definiert. Enthalten sein müssen:

  1. Name und Adresse deines Unternehmens
  2. Name und Adresse deines Kunden
  3. deine Steuernummer oder deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  4. die Steuernummer deines Kunden, bzw. für europäische Kunden deren Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  5. das Rechnungsdatum
  6. und, ganz wichtig: einmalig vergebene, fortlaufende Rechnungsnummer
  7. Menge und Art des Produktes oder der erbrachten Leistung
  8. Leistungs- oder Lieferungszeitraum
  9. Nettobetrag, Angabe des Mehrwertsteuersatzes und zu zahlender Gesamtbetrag
So erstellst du deine Rechnung in der Debitoor Rechnungsvorlage

Jetzt Rechnungsvorlage testen

Nicht gesetzlich verpflichtend, aber sinnvoll ist es, auf der Rechnungsvorlage auch die Bezeichnung "Rechnung" zu vermerken.

Die Vorlage im Debitoor Rechnungsprogramm fügt alle diese Punkte automatisch ein und leitet dich durch die Pflichtangaben.

Außerdem kannst du Sprache und Währung auswählen.

Punkte mit durchdachtem Rechnungsdesign

Um deine Rechnung von gewöhnlich aussehenden Dokumenten zu unterscheiden, kannst du die Aufmerksamkeit deines Kunden durch gekonnt platzierte Details auf der Rechnungsvorlage bekommen.

Persönliche Akzente wie Firmenlogo, eine persönlichen Hinweis oder dein Geschäftsmotto kannst du zu deinem Markenzeichen auf der Rechnung machen und in der Rechnungsvorlage hochladen.

rechnungsdesign in der debitoor rechnungsvorlage gestalten

Rechnungsvorlage ausprobieren?

Teste doch einfach mal, wie effizient und simpel du im Vergleich zu Word und Excel Rechnungen in Debitoor erstellen und senden kannst.

Probiere die Rechnungsvorlage im Debitoor Rechnungsprogramm kostenlos aus.

Jetzt Rechnungsvorlage testen

Die Musterrechnung für Word oder Excel bieten wir dir ebenfalls zum Download an - weil wir möchten, dass du selbst vergleichen und dich von den Vorteilen eines Rechnungsprogramms überzeugen kannst.