Umsatzsteuer in Österreich - Was muss ich als Unternehmer beachten?

Geschrieben von EmilieEmilie, 23. Oktober 2018

Hast du dich in Österreich selbstständig gemacht oder hast dies bald vor? Dann erstmal Herzlich Willkommen in der wunderbaren Welt der Gründer! :)

Existenzgründung in Österreich

Um dich bei deinem Abenteuer zu unterstützen, besprechen wir hier in unserem Blog Themen, die für deine Selbstständigkeit und insbesondere für deine Buchhaltung relevant sind. Heute auf dem Plan: Die Umsatzsteuer in Österreich.

... Weiterlesen: Umsatzsteuer in Österreich - Was muss ich als Unternehmer beachten?

Mehrwertsteuer in der Schweiz - Was muss ich als Unternehmer wissen?

Geschrieben von EmilieEmilie, 15. Oktober 2018

Du hast den großen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, oder bist kurz davor, in der Schweiz Dein eigenes Unternehmen zu gründen? Beim Thema Steuern wird dir aber etwas mulmig? Keine Sorge: Wir besprechen in diesem Artikel alles, was es mit der vielleicht bekanntesten Steuer - der Mehrwertsteuer - auf sich hat.

Unternehmerin hat Fragen zur Mehrwertsteuer in der Schweiz

... Weiterlesen: Mehrwertsteuer in der Schweiz - Was muss ich als Unternehmer wissen?

Umsatzsteuervoranmeldung: Ist- oder Soll-Versteuerung?

Geschrieben von SusanneSusanne, 4. Juni 2014

... Weiterlesen: Umsatzsteuervoranmeldung: Ist- oder Soll-Versteuerung?

Lieber Banking statt Verspätungszuschlag

Geschrieben von SusanneSusanne, 27. März 2014

Unser ZIEL: die automatische Buchhaltung. Leider sind wir nocht nicht an der Ziellinie angekommen, denn wir können noch nicht automatisch sehen, dass z.B. eine „O2“-Rechnung immer eine Telefonrechnung ist.

Das kommt sicher noch.

Bis dahin muss man noch manuell die Buchungen durchgehen und sie kategorisieren. Das geht mit nur einem Mausklick und so hat man auch gleich die Möglichkeit einen Beleg mit anzuhängen – und fertig ist die Buchhaltung.

... Weiterlesen: Lieber Banking statt Verspätungszuschlag

Welche Ausgaben nicht in deine UStVA einfließen

Geschrieben von SusanneSusanne, 11. Februar 2014

Unser Ziel ist Buchhaltung so weit wie möglich durch automatische Prozesse zu vereinfachen. In unserem Verständnis bedeutet dies Denkarbeit abzunehmen, besonders wenn es um buchhalterische Spitzfindigkeiten geht. Die Basis von 'Buchungen' in Debitoor ist soweit die Erfassung kategorisierter Ausgaben, nur - mit welchem Umsatzsteuersatz?

Es gibt verschiedene Wege sich als Anfänger in die Buchhaltung zu knien. Bücher wälzen, "Googlen", Freunde und Bekannte fragen. Sicher ist ein brauchbarer Tip dabei aber wärst du nicht froh, dich im Vorfeld mit dieser Frage gar nicht beschäftigen zu müssen?

... Weiterlesen: Welche Ausgaben nicht in deine UStVA einfließen

Dauerfristverlängerung

Geschrieben von SusanneSusanne, 31. Januar 2014

... Weiterlesen: Dauerfristverlängerung