Verfolge Zustellung und Bezahlung deiner Rechnung jetzt noch genauer

Rechnungsverlauf in deinem Rechnungsprogramm jetzt noch detaillierter

Hat mein Kunde die Rechnung erhalten und gelesen? Ist die Rechnung schon bezahlt, und wenn ja seit wann? Wann habe ich die Mahnung geschrieben, oder eine Gutschrift?

Diese Fragen stellen sich fast alle Selbstständigen in regelmäßigen Abständen.

Debitoor hilft dir, stets den Überblick zu behalten - über jede einzelne Rechnung.

Rechnungsverlauf: Deine Rechnung im Detail

Während ein Rechnungsprogramm natürlich hervorragend geeignet ist, dir einen Überblick über das Große und Ganze deiner Unternehmensfinanzen zu verschaffen, lässt es dich auch bei Details nicht im Stich.

Es gibt Unklarheiten in Bezug auf eine Rechnung? Weil dein Kunde oder dein Steuerbüro eine Nachfrage hat, manchmal auch Monate später?

Der Rechnungsverlauf in Debitoor zeigt dir auf einen Blick ganz genau, was mit deiner Rechnung geschehen ist.

Du siehst dort zum Beispiel:

  • Rechnung fertiggestellt
  • Rechnung gesendet
  • Rechnung vom Kunden gesehen
  • Rechnung bezahlt

Um dir einen noch besseren Überblick zu verschaffen, haben wir den Rechnungsverlauf überarbeitet und erweitert. Du kannst erhältst dort nun auch Informationen darüber:

  • Wenn du oder dein Kunde eine Nachricht zur Rechnung schreibt
  • Wenn du ein verknüpftes Dokument bearbeitest. Wenn du etwa eine Gutschrift auf eine Rechnung erstellst und diese Gutschrift bearbeitest, siehst du dies im Rechnungsverlauf der ursprünglichen Rechnung

Mehr Übersicht mit deinem Rechnungsprogramm

Ein Rechnungsprogramm wie Debitoor unterstützt dich mit vielfältigen Funktionen für einen besseren Überblick über deine Unternehmensfinanzen.

Zudem sparst du bis zu 6 Stunden Zeit pro Woche.

Du kannst nämlich nicht nur Rechnungen schreiben sondern auch:

  • Angebote schreiben
  • Zahlungserinnerungen & Mahnungen schreiben
  • Ausgaben erfassen & Belege scannen
  • Dein Bankkonto anbinden & Zahlungen automatisch verknüpfen
  • Deine Umsatzsteuervoranmeldung direkt an Elster Online senden

Geschrieben von LeneLene, 26. März 2019