25 % Neukunden-Rabatt auf alle Abos | Nur bis 02.02.2020, für 1 Jahr | Rabattcode: FEBRUAR20

Alle Posts

Neuer Look – gleiches Rechnungsprogramm

Und wieder eine Neuerung! Nein, ausnahmsweise geht es nicht um ein Feature, sondern um das neue Design der Debitoor Web App. Mag unspektakulär klingen, sollte dir jedoch den Umgang mit der Software erleichtern.

Neues Design in der Debitoor Web App

Was genau hat sich geändert? Wir haben die Menüleiste vom Kopf der Seite nach links verschoben. Die Menüpunkte bleiben jedoch gleich, sodass dir alle bisherigen Funktionen wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Warum ändern wir das Design von Debitoor?

Wir möchten eine moderne, benutzerfreundliche Oberfläche gestalten, die sich auf jeglichen Geräten intuitiv bedienen lässt. Wir möchten, dass dir Rechnung schreiben und Buchhaltung leicht fallen – und wer weiß, vielleicht sogar Spaß machen.

Um dir besser erklären zu können, was hinter dem neuen Design steckt, haben wir mit unseren Entwicklern sowie unserem UX Team gesprochen. Sie haben uns verraten, wie und warum das Update umgesetzt wurde:

Ein moderner Look

Womöglich hast du es schon bemerkt: Es gab in letzter Zeit bereits kleinere Veränderungen am Design in Debitoor. Wenn du beispielsweise einen neuen Lieferanten angelegt oder einen bestehenden bearbeitet hast, ist dir vielleicht das neue, modulare Layout des Lieferantenprofils aufgefallen:

Das neue Design des Lieferantenprofils in der Debitoor Web App

Auch bei den Updates in den Berichten, hauptsächlich im Gewinn- und Verlust-Bericht, wurde das neue, modulare Design implementiert. Und… wenn du ganz besonders aufmerksam warst, ist dir vielleicht die neue Hintergrundfarbe – ein subtiler Grauton – in der Debitoor Web App ins Auge gestochen.

Die Verlagerung der Menüleiste ist also ein weiterer Schritt in Richtung eines einheitlichen, modernen Designs. Anstatt viele Veränderungen in einem Schub durchzuführen, haben wir uns für eine schrittweise Umsetzung entschieden, um für unsere Kunden einen fließenden Übergang zu gewährleisten.

Eine effizientere Platznutzung

Die linksbündige Menüleiste hat außerdem den Vorteil, dass der Platz auf dem Bildschirm besser genutzt wird. Denn die Debitoor Web App wird in der Regel an PCs oder Laptops genutzt, deren Bildschirm breiter als höher ist.

Indem wir die Menüleiste von einer horizontalen zu einer vertikalen geändert haben, haben wir wertvollen, vertikalen Platz freigelegt. So kannst du als Kunde auf einen Blick mehr Daten sehen, ohne scrollen zu müssen:

Das neue linksbündige Menü in der Debitoor Web App

Eine Plattform im Wandel

Oft ist der Hauptgrund für Veränderung, Wachstum. Damit z.B. ein Unternehmen wachsen kann, werden neue Mitarbeiter eingestellt und Verantwortungsbereiche neu definiert. Bei der Entwicklung von Software gilt das gleiche Prinzip.

Damit die Features, an denen unsere Entwickler mit Hochdruck arbeiten, leicht auffindbar in der App platziert werden können, haben wir uns für eine vertikale Menüstruktur entschieden. So können zusätzliche Unterpunkte ins Menü integriert werden – ganz ohne Chaos. :)

Das bedeutet das neue Design für dich

Womöglich musst du dich zunächst an den neuen Look der Debitoor Web App gewöhnen. Wir sind uns aber sicher, dass du schon bald die neue Menüleiste mit ihrer intuitiven Bedienung für dich entdecken wirst.

Und das Wichtigste bleibt bestehen: Du kannst weiterhin professionelle Rechnungen in unter 1 Minute schreiben, immer und überall Ausgaben erfassen, Produkte, Kunden und Lieferanten speichern sowie alle weiteren Funktionen, die du an Debitoor schätzt, nutzen.

Solltest du Fragen oder Feedback zum neuen Design haben, würden wir es natürlich gerne hören. Schreib uns einfach unter [email protected] oder nutze das Chat-Fenster in der App. :)