Alle Posts

Die neue Debitoor iOS App ist da!

Debitoor hat, im Gegensatz zu vielen anderen Rechnungsprogrammen, schon immer einen besonderen Schwerpunkt auf Mobile Apps gelegt.

Denn wir wissen, dass Freelancer und Unternehmensgründer oft viel unterwegs sind und keine Zeit zu verlieren haben.

Damit du auch unterwegs professionelle Rechnungen erstellen und dein Geschäft am Laufen halten kannst, gibt es die Debitoor Apps für Android und iOS.

So kannst du zum Beispiel umgehend eine Rechnung an deinen Kunden schicken, wenn du einen Auftrag ausgeführt hast.

Dabei wollen wir dich in Zukunft noch besser unterstützen. Deshalb gibt es jetzt eine neue Debitoor App für iOS (zum Download).

ios_app_01.png

Warum eine neue App?

Vielleicht kennst du schon die erste Version der Debitoor iOS App.

Aber Achtung: Es wird jetzt ab jetzt noch schöner, besser, schneller und einfacher.

Die neue Debitoor App für iOS macht dir die mobile Rechnungsstellung so einfach wie nie.

Mobil arbeiten auch offline

Eine lange Zugfahrt oder Wartezeit in der U-Bahn - Zeit, die du produktiv nutzen könntest, wenn nicht die Internetverbindung - sei es über WiFi oder mobile Daten - wackelig bis nicht vorhanden wäre.

Die neue iOS App verfügt über einen Offline-Modus - so bist du nicht auf eine Internetverbindung angewiesen, um arbeiten zu können. Rechnungen entwerfen kannst du auch offline ohne Internetverbindung - und sendest sie dann entspannt, sobald du wieder im Netz bist.

Oder hast du schonmal einen Screenshot deiner Route oder deines Zielortes in Google Maps gemacht, weil du nicht wusstest, ob die Karte unterwegs wieder geladen werden könnte?

Dann kennst du das Problem: Du willst die letzte Information noch einmal ansehen, sie kann aber ohne Internetverbindung nicht mehr geladen werden.

Debitoor zeigt dir immer, wenn du die App öffnest, deine zuletzt angesehenen oder bearbeiteten Daten - Wenn du also beispielsweise Infos zu einem Kunden geöffnet hast, sind sie beim nächsten Öffnen der App immer noch da - auch wenn du offline bist.

ios_app_blog_1.png

Die schnellste und einfachste Lösung für mobile Rechnungsstellung

Sekundenschnell fügst in der neuen App alle notwendigen Angaben in die intuitive Benutzeroberfläche ein. Kein überflüssiger Klick mehr, der Workflow geschmeidig wie nie.

Kunden- und Produktdaten kannst du abspeichern und mit einem Klick in alle folgenden Rechnungen einfügen - so sparst du Zeit und machst garantiert keine Fehler mehr.

Außerdem musst du Kundendaten auch zu Beginn nicht mehr manuell eingeben, sondern kannst sie bequem aus den Kontakten in deinem Telefon importieren.

Du hast jederzeit den Überblick über den Status deiner Rechnung und weißt stets, wann sie gesendet wurde, wann der Kunde sie geöffnet hat und wann sie bezahlt wird.

Erreiche deinen Kunden direkt: Rechnung per WhatsApp

Du weißt, dass dein Kunde seine Mails nur hin und wieder checkt? Kein Problem.

Schick ihm doch einfach die Rechnung als PDF per WhatsApp oder iMessage. So stellst du sicher, dass du ihn direkt erreichst, und dein Kunde hat die Rechnung gleich parat.

In der neuen Debitoor iPhone App kannst du genau den Kommunikationskanal wählen, der zu deinem Kunden passt und den er am liebsten nutzt. Sende deine Rechnung klassisch per Mail, oder aber via WhatsApp, iMessage oder Hangout.

ios_app_blog_2_0.png

Flexibel und effizient dank neuester Technologie

Die neue App ist ist technisch hochmodern und flexibel. Statt starrer Strukturen kann die App jederzeit von unserem Development-Team angepasst und erweitert werden.

Deshalb beinhaltet sie zunächst nur die Rechnungsstellung - übrigens die Funktion, die bisher die meisten Mobile User ohnehin ausschließlich nutzen. Denn wir glauben an agile Softwareentwicklung, Flexibilität, und dass sich Ideen so früh wie möglich in der Praxis bewähren müssen, um etwas zu taugen.

Mehr über die Hintergründe erfährst du in unserem Blogpost zur Entwicklung und Technologien der neuen App.

Soll ich die neue oder die alte Debitoor iOS App benutzen?

Für Alle, die mit der mobile App hauptsächlich Rechnungen schreiben, ist die neue iOS App die bessere Wahl. Technisch viel weiter, einfacher zu bedienen und schöner sowieso.

Die neue App ist fürs Erste auf Rechnungsstellung beschränkt, da dies die Funktion ist, die mit Abstand die meisten User nutzen. Alle weiteren Funktionen werden nach und nach hinzugefügt.

Aber keine Angst, die alte Version der Debitoor iOS App bleibt dir erhalten, wenn du Buchhaltungsfunktionen, wie z.B. das Erfassen von Ausgaben nutzt. Du findest sie im App Store jetzt unter “Debitoor Classic”.

Ganz einfach also:

Du nutzt Angebote, Ausgabenerfassung oder andere Buchhaltungsfunktionen in der Mobile App? Dann noch etwas Geduld.

Du brauchst nur mobile Rechnungsstellung? Lade dir jetzt die neue iPhone App im App Store herunter.

Wir sind gespannt auf dein Feedback zur neuen App!

Hier gehts zum kostenlosen Download im App Store.