Alle Posts

International Women’s Day 2021: Gründerinnen stellen sich vor

Wie schon im letzten Jahr, lassen wir es uns auch 2021 nicht nehmen, einige inspirierende Gründerinnen, die unser Debitoor Rechnungsprogramm nutzen, vorzustellen. Die vier Entrepreneurinnen haben allesamt ihr eigenes Unternehmen gegründet und sind damit erfolgreich.

Womens Day 2021

Linda, Lisa, Rosi und Andrea haben alle ganz unterschiedliche Jobs und Geschichten, aber haben eins gemeinsam: Sie haben sich in der von Männern dominierten Unternehmerwelt durchgesetzt.

Linda Leitner ist Fotografin aus München

Mein Name ist Linda Leitner, ich bin 29 Jahre alt und ich arbeite als Fotografin und Regisseurin im Bereich Mode, Beauty und Werbung. Die Kunst und die Mode sind meine große Liebe und für mich gibt es nicht Schöneres, als beides in meiner Selbstständigkeit zu kombinieren und meine Leidenschaft als Beruf ausüben zu dürfen.

Linda Leitner

Für mich war es bereits im Jugendalter klar, dass ich mein eigener Boss sein möchte und meine eigenen Wege bestreiten möchte - auch wenn dies nicht immer leicht war. Anfangs habe ich einige Jahre freiberuflich großen und internationalen Fotografen assistiert, um mir mein Wissen anzueignen und Erfahrung zu sammeln, und musste mich erstmal als Frau in einer Männerwelt behaupten. Mittlerweile bin ich seit 8 Jahren selbstständig und bereue keine Minute :-)

Lisa Pardey ist Gründerin des Mañana Managements Berlin

Vor einem Jahr habe ich das Mañana Management gegründet, um nachhaltige Firmen und Start-Ups dabei zu unterstützen, bekannt zu werden. Neben unseren nachhaltigen und sozial-orientierten Influencer*innen gehören auch meine beiden Mitarbeiterinnen Lena und Jenny zum Team.

Lisa Pardey

Zu dritt betreuen wir unsere Influencer*innen, überprüfen Unternehmen, managen und organisieren alles um die sorgsam ausgewählten Kooperationen herum. Ich bin sehr zufrieden in meinem Leben als Selbstständige, denn so richtig wohl gefühlt habe ich mich nie als Angestellte. In meiner Kindheit musste ich eher leise und angepasst sein, das kann ich nun vor allem im Beruf überhaupt nicht mehr leiden.

Ich bin sehr feinfühlig und emphatisch und gebe mir daher die größte Mühe, eine gute „Chefin” zu sein und ein harmonisches und vor allem gleichberechtigtes Arbeitsklima aufzubauen. Aber ich bin froh darüber, letztendlich die finalen Entscheidungen treffen zu dürfen und die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Rosi Sommerhuber hat die Naturkosmetik Manufaktur Wunderberg gegründet

Vor nunmehr 3 Jahren habe ich die Naturkosmetik Manufaktur Wunderberg gegründet. Natürliche und plastikfreie Kosmetika herzustellen, mit dem Wissen was drin ist, war dabei mein größter Antrieb. Mittlerweile produzieren wir handgemachte feste Shampoos, festes Duschgel, Hygieneseifen und bald auch feste Handcremen.

Rosi Sommerhuber

Dabei achten wir darauf unsere Rohstoffe möglichst regional und biologisch zu beziehen und verzichten bewusst auf tropische Butter und exotische Öle. 2020 konnten wir trotz Corona unsere Produktion mit 4 MitarbeiterInnen auf über 20.000 Stück steigern und Wunderberg als Familienunternehmen etablieren. Mittlerweile sind wir für Naturkosmetik zertifiziert und exportieren ca. 50% unserer Produkte nach Deutschland.

Andrea Kruse hat sich als Hochzeitsplanerin selbstständig gemacht

Als Hochzeitsplanerin mit einem feinen aber kleinen Büro behalte ich auch in außergewöhnlichen Situationen und bei äußerst anspruchsvollen Gestaltungen und Planungen die Nerven. Gerade in dieser Konstellation liebe ich es Chef meiner eigenen Entscheidungen zu sein.

Andrea Kruse

Im Laufe der Jahre habe ich mir eine gewisse Gelassenheit angeeignet und gehe nicht immer direkt an die Decke. Einige Probleme regeln sich auch manchmal von selbst! Ich liebe meine Selbstständigkeit, da sie mir die Freiräume lässt, die ich mir nehmen möchte.

Wenn das Wetter schön ist, dann geht es ins Schwimmbad und abends wird dann die Arbeit einfach nachgeholt - zu Zeiten, an denen ich möchte und nicht an denen mir jemand vorgibt, wann etwas fertig zu sein hat. Sein eigener Chef sein und selbst entscheiden, was, wie, wann getan wird, ist für mich ein großer Traum, der durch die Selbstständigkeit in Erfüllung gegangen ist.

Die Erfüllung der Entscheidungsfreiheit betrachte ich als sehr großes Privileg und nicht als Last. Als Andrea Kruse stehe ich für: Gut durchdacht, Zuverlässig, sehr strukturiert und gut organisiert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Frauen

Die vier Gründungsgeschichten unserer Kundinnen zeigen, dass Gründerinnen auf dem Vormarsch sind. Mehr und mehr Frauen entschließen sich dazu, ihr eigenes Unternehmen zu gründen und den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Vielleicht gehörst du ja auch dazu?!

Wir gratulieren mit dem Blogartikel allen Gründerinnen, die sich durchgesetzt haben und sich nicht unterkriegen lassen zum Internationalen Frauentag.

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen

Wenn du diese Website oder unsere mobilen Applikationen besuchst, sammeln wir automatisch Informationen wie standartisierte Details und Identifikatoren für Statistiken oder Marketingzwecke. Du kannst diesem zustimmen, indem du deine Präferenzen unten konfigurierst. Du hast auch die Möglichkeit, nicht zuzustimmen. Bitte nimm zur Kenntnis, dass einige Informationen trotzdem über den Browser gespeichert werden könnten, da dies nötig ist, damit die Seite funktioniert. Wenn du zur Website zurückkehrst, kannst du deine Datenschutzeinstellungen jederzeit ändern.