Wo finde ich einen Vordruck für Rechnungen?

vordruck_rechnung_blog.jpg

Du hast es geschafft. Dein eigenes Unternehmen gegründet. Eine Geschäftsidee in die Tat umgesetzt. Und jetzt das erste Mal etwas verkauft.

Worüber du dir aber vielleicht bislang keine Gedanken gemacht hast, ist die Tatsache, dass du für dein verkauftes Produkt oder deine Dienstleistung eine Rechnung ausstellen musst.

Ups. Wie geht das eigentlich genau?

Wenn du noch nie eine Rechnung geschrieben hast, kann ein Rechnungsvordruck dir weiterhelfen. Der Vordruck zeigt dir, wie eine Rechnung aufgebaut ist und enthält alle rechtlich notwendigen Angaben, so dass du nichts vergisst.

Vordruck für deine Rechnung finden

Um an einen Vordruck für deine Rechnung zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Rechnungsvordruck auf Papier

Du kannst ganz oldschool einen Vordruck für Rechnungen im Schreibwarenladen kaufen. Unterschiedliche Firmen bieten die Formulare als Blöcke an.

Deine Angaben trägst du hier normalerweise per Hand ein. Funktioniert, ist aber etwas umständlich. Und per E-Mail verschicken kannst du deine Rechnung auch nicht.

Rechnungsvordruck für Word

Wenn du nach "Vordruck Rechnung" googlest, findest du diverse, teilweise kostenlose Downloads für Rechnungsvordrucke, die du z.B. in Word nutzen kannst.

Nachteil hier: Du musst deine Rechnungsnummern selbst organisieren und den Überblick über deine bezahlten und unbezahlten Rechnungen irgendwie bewahren.

Außerdem musst du Kunden und Produkte jedesmal neu eintippen - das kostet Zeit und es passieren schnell mal Fehler.

Rechnungsvordruck 2.0

Ein Rechnungsprogramm wie Debitoor bietet dir einen extrem benutzerfreundlichen online Vordruck für deine Rechnung.

Alle wichtigen Angaben sind stets an Ort uns Stelle. Bei Gesetzesänderungen wird die digitale Rechnungsvorlage automatisch angepasst - du musst dich um nichts kümmern und bist immer auf der sicheren Seite.

Ganz einfach behältst du mit einem Rechnungsprogramm den Überblick über deine Rechnungen - und kannst einem säumigen Kunden auch direkt eine Zahlungserinnerung oder Mahnung schicken.

Das Ganze sieht auch noch automatisch immer gut aus, selbst wenn du kein Designprofi bist: Mit dem integrierten Rechnungsdesigner verpasst du deiner Rechnung einen ansprechenden Look.

Ein online Rechnungsvordruck im Rechnungsprogramm spart dir so jede Menge Zeit und Nerven.

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Kann ich Rechnungen per E-Mail verschicken?

Muss die Umsatzsteuer ID oder die Steuernummer auf die Rechnung?

Was muss ich beachten, wenn ich Rechnungen ins EU-Ausland stelle?

Geschrieben von LeneLene, 27. Oktober 2016