Winterfrust? 7 Gute-Laune Tipps für’s Büro

Eine Gründerin trinkt einen selbst gemachten Smoothie gegen Winterfrust

Ein Blick aus dem Fenster und du seufzt: Alles grau, kalt und trist. Packt dich bei diesem Anblick auch der Winterblues? Dann wird es jetzt Zeit für eine Portion Gute Laune!

Wir sagen dem Winterfrust den Kampf an – mit diesen 7 Tipps:

1. Probier mal was Neues aus

Frau, die den ersten Schritt in eine neue Richtung setzt

Der Killer gegen Lustlosigkeit: Raus aus dem Alltagstrott. Damit meine ich nicht, dass du deine Selbstständigkeit an den Nagel hängen und was komplett anderes machen sollst.

Mach vielleicht mal einen Workshop oder eine Weiterbildung. Oder geh zum Unternehmer-Treffen in deiner Region. Oder überleg dir einen neuen Vertriebsweg für dein Produkt.

Du wirst sehen: Neue Ideen und Aktivitäten inspirieren und motivieren – selbst bei Minusgraden und Sturmwarnung.

2. Mix dir deinen Energy-Booster

Glas mit einem Drink: Der Energy-Booster für's Büro

Ok, wir sparen uns hier das übliche „Viel Obst und Gemüse essen“. Stattdessen präsentieren wir euch hier unseren leckeren Winter-Drink (schmeckt übrigens auch lecker mit „Schuss“ ;-)):

Heißer „Mango-Kokos Drink“

200 ml Mangosaft
100 ml Kokosmilch
2 TL Limettensaft
1 TL Honig
1 MP Zimt

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Alle Zutaten werden gemixt und dann in der Mikrowelle oder einem Topf erhitzt. Fertig!

Und was tun mit der übrig gebliebenen Kokosmilch? Tipp: Schmeckt auch sehr lecker im Kakao.

3. Werde Hobby-Gärtner

Pflanzen und Blumen zur Dekoration für's Büro

Es muss nicht trist und grau sein – zumindest nicht in deinem Büro. Pflanzen sind ein schöner Blickfang und sorgen außerdem für eine Wohlfühl-Atmosphäre.

Du hast keinen grünen Daumen? Macht nichts. Es gibt auch viele sehr genügsame Pflanzen.

Nicht totzukriegen sind:

  • Gummibaum
  • Yukka-Palme
  • Drachenbaum
  • Grünlilie
  • Efeu
  • Bonsai

4. Groove zu deiner Best-Of Playlist

Mann mit Plattenspieler, in die er eine Platte mit seiner Best-Of Playlist einlegt

Macht Laune: Die Best-Of Playlist. Hat dich der Winterblues (oder deine Buchhaltung ;-) gerade fest im Griff, heitert dich deine Lieblingsmucke bestimmt wieder auf.

Und wem das noch nicht reicht: Auf YouTube „Gute Laune Songs“ googeln. Oder direkt hier klicken. ;-)

5. Vereinbare Termine außer Haus

Frau spaziert eine Straße entang, auf dem Weg zu einem Termin außer Haus

Die Versuchung ist groß: Draußen ist es kalt, darum bleibt man lieber drin. Sicher ist sicher.

Den ganzen Tag im Coworking Space oder Home Office sitzen hebt die Laune aber leider auch nicht. Darum: Tritt dir selber in den Hintern und vereinbare anstehende Termine außer Haus.

Dadurch kommst du an die frische Luft – und kurbelst mit Bewegung auch deinen Kreislauf an.

6. Hol dir neue Energie – mit Meditations-Apps!

Frau meditiert mit einer Meditations-App

Meditieren ist nur was für Öko-Freaks? Das war vielleicht mal. Denn auch hier hat sich in der Startup-Szene in den letzten Jahren so einiges getan.

Pfiffige Apps wie 7mind oder Headspace bescheren dir mit kurzen, knackigen und einfachen Meditations-Sessions für zwischendurch neue Energie. Vorwissen brauchst du dafür nicht. Und auch keine langen Anleitungen lesen.

Einfach App starten – und zuhören!

7. Belohn dich nach der Arbeit

Freunde bei einem After-Work Drink als Belohnung nach der Arbeit

Heute steht dir wieder mal ein Tag lang Rechnung schreiben und Buchhaltung bevor? Dann hilft vielleicht der Belohnungs-Trick: Nimm dir nach der Arbeit was Schönes vor, zum Beispiel:

  • Ein Bier heben mit den Kumpels / Mädels
  • In der Buchhandlung nach neuem Lesestoff schmökern
  • Ein neues Spiel auf der XBOX spielen
  • Mal wieder einen Besuch in der Saune / Therme wagen

Spontanität ist in diesem Fall nicht gefragt: Denn du sollst dich ja den ganzen Tag lang auf deine Belohnung freuen können. Daher: Schon morgens oder am Wochenende davor planen, was du unternimmst!

Und, was sind deine Tricks gegen den Winterblues? Einfach im Kommentarfeld posten!

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Wie kann ich mich als Selbstständiger motivieren?

Brauche ich als Selbstständiger ein eigenes Büro?

Jahresplanung 2017: So erreichst du deine Ziele

Geschrieben von AndreaAndrea, 20. Januar 2017