Alle Posts

Was darf ein Rechnungsprogramm kosten?

Symbol des Preises für ein Rechnungsprogramm in Euro

Bezahlen für ein Rechnungsprogramm? Der Sparfuchs in dir denkt jetzt vielleicht: „Ne, nix da. Ich schreib meine Rechnungen gratis mit Word und Excel.“

Aber im Leben gibt es nun mal nichts gratis. Sparst du mit deinem Geldbeutel, kostet dich das nämlich meistens etwas anderes: Zeit!

Rechnungsprogramm: Zahlst du Geld, sparst du Zeit – und verdienst mehr!

Zeit ist das wertvollste Gut eines Unternehmers. Denn bei all den Aufgaben, die du als Unternehmer hast, könnte ein Tag locker 72 Stunden haben – und trotzdem wäre die Zeit immer noch zu knapp.

Willst du da wirklich noch mehr Zeit opfern, um deine Rechnungsstellung und Buchhaltung manuell mit Word und Excel zu erledigen – wenn du es automatisiert & schnell auch mit einem Rechnungsprogramm erledigen kannst?

So sparst du mit einem Rechnungsprogramm wie Debitoor Zeit:

  • Automatisierte Rechnungsvorlage
  • Rechnungsdesign und Rechnungsversand per Mausklick
  • Automatische Rechnungsverwaltung
  • Automatische Belegauslesung deiner Ausgabenbelege mit OCR
  • Auto-Suggest Funktion für Ausgabenkategorien
  • Markierung aller bezahlten Rechnungen automatisch durch Banking-Integration
  • Automatisierte Berichts-Funktion, z.B. Umsatzsteuervoranmeldung per Mausklick
  • Intuitive Angebots-, und Mahnprozesse

Du siehst: Ein Rechnungsprogramm kostet dich zwar ein paar Euros – es spart dir aber dringend benötigte Zeit – die du wiederum für Kunden-, und Auftragsakquise nutzen kannst.

Genau genommen sparst du mit einem Rechnungsprogramm also nicht nur Zeit – sondern kannst durch die neu gewonnene Zeit auch mehr Geld verdienen!

Zahl für dein Rechnungsprogramm nicht mehr, als nötig

Gerade habe ich schon angesprochen, dass sich die Ausgaben für dein Rechnungsprogramm schnell amortisieren. Trotzdem willst du natürlich nicht mehr zahlen, als nötig. Wie kalkuliert ein Rechnungsprogramm aber nun faire Preise?

Die Antwort: Ein gutes Rechnungsprogramm wie Debitoor staffelt seine Preise bedarfsorientiert. Sprich: Du zahlst nur für den Umfang, den du auch nutzt.

Schreibst du nur 100 Rechnungen pro Jahr und benötigst nur die Basisfunktionen eines Rechnungsprogramms, zahlst du also weniger als jemand, der 800 Rechnungen schreibt und ausgefeilte Buchhaltungsfunktionen benötigt.

Die Tarife im Rechnungsprogramm Debitoor

Die Tarifstruktur im Rechnungsprogramm Debitoor sieht folgendermaßen aus:

XS-Abo / 4€ p.M. – Einfache Rechnungsstellung

Das XS-Abo ist genau das richtige für dich, wenn du ein kleines Business hast und dein Rechnungsprogramm vorwiegend für die einfache Rechnungsstellung nutzt.

Zu den Funktionen im XS-Abo zählen:

  • 100 Rechnungen & Ausgaben pro Jahr
  • Professionelle Rechnungsvorlage
  • 1 Basis-Rechnungsdesign
  • Sprache und Währung
  • Mahnungen
  • Gutschriften
  • Dokumentenverwaltung
  • Datenexport
  • Steuerberater-Zugang
  • 1 Benutzer

S-Abo / 8€ p.M. – Professionelle Rechnungsstellung & einfache Buchhaltung

Vielleicht ist dein Unternehmen aber schon gewachsen und das XS-Abo deines Rechnungsprogramms reicht nicht mehr aus, weil du beispielsweise mehr als 100 Rechnungen schreiben musst und deine Rechnungen nun auch individuell gestalten möchtest.

Dann bietet sich das S-Abo mit folgenden Funktionen an:

M-Abo / 12€ p.M. – Professionelle Buchhaltung

Du möchtest nicht nur die Rechnungsstellung, sondern auch die Buchhaltung komplett erledigen? Dann ist das M-Abo im Rechnungsprogramm Debitoor gerade richtig für dich. Damit hast du ein vollumfängliches Tool für deine Buchhaltung zur Hand.

Die Funktionen des M-Abos umfassen:

  • Alle Funktionen des S-Abos
  • 800 Rechnungen & Ausgaben pro Jahr
  • Bilanz
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Bankimport
  • Automatischer Zahlungsabgleich

L-Abo / 24€ p.M. – Unbegrenzte Buchhaltung

Was, wenn dir 800 Rechnungen pro Jahr immer noch nicht reichen? Dann kannst du auf unser größtes Abo zurückgreifen - das L-Abo. Hier kannst du unlimitiert Rechnungen und Ausgaben erstellen.

Zu den Funktionen des L-Abos zählen:

  • Alle Funktionen des M-Abos
  • Unbegrenzte Zahl an Rechnungen & Ausgaben pro Jahr
  • 3 Benutzer

Du siehst: Das Rechnungsprogramm Debitoor hat für alle Anforderungen das perfekte Abo-Modell für dich!

Tipp: Du willst wissen, was ein gutes Rechnungsprogramm können muss? Dann lies dir unseren Artikel Welches Rechnungsprogramm ist gut? durch.