25 % Neukunden-Rabatt auf alle Abos | Nur bis 05.04.2020, für 1 Jahr | Rabattcode: APRIL20

Alle Posts

Warum du ein Online Rechnungsprogramm verwenden solltest

Gründer schreibt eine Rechnung auf seinem Tablet

Meine Kollegen aus dem Kundensupport werden häufig mit derselben Frage konfrontiert: „ Kann ich das Programm auch herunterladen?“

Debitoor ist ein Online Rechnungsprogramm und kann somit nicht heruntergeladen werden. Mit ihrer Frage machen uns unsere Kunden aber auf zwei Punkte aufmerksam:

  • Viele Kunden gehen davon aus, dass sie eine Software auf ihrem PC speichern können
  • Das Konzept eines Online Rechnungsprogramms ist oft noch unbekannt

Vor allem zwei Befürchtungen spiegeln sich bei einem Online Rechnungsprogramm wieder:

  • Keine Kontrolle über die Daten
  • Gefahr von Datenverlust

Beide Ängste sind verständlich, sind aber bei genauerem Hinsehen unbegründet:

4 Vorteile eines Online Rechnungsprogramms

Die Idee des Cloud Computings – also das Prinzip der Online Datenspeicherung – geht zurück bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Zu den ersten Pionieren zählt – kaum verwunderlich – Amazon, der E-Commerce Riese. Heute verwenden viele Unternehmen Online Programme und Cloud Computing. Die Vorteile liegen auf der Hand:

1. Sichere Datenspeicherung in der Cloud

Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung ist Cloud Computing sicherer als lokale Datenspeicherung auf dem PC.

Debitoor ist ein gutes Beispiel dafür: Unser Hauptserver liegt in Irland und unterliegt damit den strengen Datenschutzrichtlinien der EU. Eine Kopie der Daten liegt zusätzlich in Frankfurt. Unsere Server machen stündlich Backups aller Daten.

Deine Daten sind also mehrfach abgesichert. Hier findest du noch mehr über die Debitoor Datenschutzrichtlinien.

2. Schneller Rechnungen schreiben

Online Rechnungsprogramme sind schnell. Du erstellst deine Rechnung mit wenigen Mausklicks und versendest sie direkt aus dem Programm heraus an deine Kunden.

Das Ganze kostet dich nur 1 Minute – und schon landet die Rechnung im Email-Postfach deines Kunden.

Mit einem Online Rechnungsprogramm sparst du also enorm Zeit – die du bestimmt gut für wichtigere Dinge gebrauchen kannst.

3. Große Speicherkapazitäten

Der Speicherplatz auf deiner Festplatte ist begrenzt. Gerade, wenn du viel Bildmaterial wie Rechnungs-PDFs speicherst, kannst du hier schnell an deine Grenzen kommen.

Beim Rechnung schreiben mit einem Online Rechnungsprogramm, bist du nicht mehr eingeschränkt durch das Speichervolumen deines PCs. Du speicherst deine Daten einfach unabhängig in der Cloud.

4. Zugriff immer und von überall

Du musst dringend eine Rechnung schreiben, aber bist gerade nicht zuhause an deinem PC?

Mit einem Online Rechnungsprogramm ist das kein Problem. Denn du kannst immer und von überall auf deine Daten zugreifen. Egal ob von deinem Laptop, Tablet oder Smartphone – schreibe deine Rechnungen einfach im nächsten Cafè. Ode während deiner Fahrt mit der S-Bahn.

Das Einzige was du brauchst ist: Internet

Jetzt kennst du die wichtigsten vier Vorteile eines Online Rechnungsprogramms. Aber: Es gibt natürlich noch viele mehr. Zum Beispiel musst du keine Updates mehr installieren – dein Online Rechnungsprogramm ist immer auf dem aktuellen Stand. Du kannst viel einfacher mit deinem Steuerberater zusammenarbeiten – denn er kann sich über einen separaten Login deine Daten einfach direkt online ansehen. Und so weiter.

Fazit: Ein Online Rechnungsprogramm erleichtert dir die Buchhaltung und das Rechnung schreiben ungemein. Und wie du siehst – auch deine Sorgen sind unbegründet.

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

5 Gründe, warum Rechnungsprogramme Word und Excel schlagen

Wer muss wann eine Rechnung stellen?

Was tun, wenn ich eine fehlerhafte Rechnung verschickt habe