Alle Posts

Debitoor Google Hangout mit Buchhaltungsexperten

„Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm.“

Kennst du den Ohrwurm noch? Genau, von der Sesamstraße. Ernie und Bert wußten damals schon: fragen zahlt sich aus.

Auch bei Debitoor.

Wir bemühen uns all deine Fragen rund um Debitoor zu beantworten. Zum Glück ist Debitoor super einfach, aber seitdem wir große Schritte in Richtung Buchhaltung machen, tätige auch ich manchmal den ein oder anderen Schritt mehr, hinüber zu meinen Kollegen.

Mein Schrittzähler kommt in Bewegung.

Wie was buchen?
Debitoor ist einfach, aber derzeit noch in der Entwicklung. Nicht alle Prozesse können abgebildet werden. Wie entwickelt sich das Programm weiter? Wie buche ich Werkzeug in Debitoor? Und was sind eigentlich Abschreibungen? Wie funktioniert der Export von Rechnungen? Wieso reden alle von der Buchhalternase?

Was..?

Wenn ich also deine unbeantworteten Fragen im Kopf habe, frage ich meinen Kollegen Peter, der alle Tipps und Tricks in Debitoor kennt und obendrein aus dem „FF“ erklären kann, was Abschreibungen sind, wie das mit „Reverse Charge“ funktioniert oder wie du als Hotelbesitzer Pfand buchst.

Ein bißchen wie ein „Buchhaltungs-Wikipedia“ – nur nicht online, sondern physisch. Meist suchen wir uns dann ein gemütliches Plätzchen auf dem Sofa.

Wir laden dich herzlichst ein gemeinsam mit uns auf dem Sofa Platz zu nehmen und all deine Fragen rund um das Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm los zu werden, und zwar kommenden

Mittwoch, 25. Juni, 17:00 - 18:30 Uhr, im Google Hangout

Lass dir diese Chance nicht entgehen und melde dich jetzt kostenlos an. Wenn du deine Fragen nicht live stellen willst, dann kann ich das einfach für dich machen – schicke sie mir einfach per E-Mail.

Und du machst es dir zwischenzeitlich auf dem Sofa bequem.