Alle Posts

Interview mit Melanie Weber | Hair & Make-up Artist

Profilbild von Hair & Make-up Artist Melanie Weber

Melanie Weber ist selbstständige Hair & Make-up Artistin und bietet individuelle Stylings für jeden Anlass.

Im Debitoor-Interview erzählt sie, was Schönheit für sie bedeutet - und, warum ihre Liebe insbesondere den Brautstylings gehört.

Hallo Melanie, bitte beschreib dich und dein Unternehmen in ein paar Worten.

Mein Name ist Melanie Weber und ich bin professionelle Hair & Make-up Artistin.

Ich arbeite freiberuflich für Film und Fotoproduktionen und habe mich außerdem auf Brautstyling spezialisiert.

Was fasziniert dich an deinem Beruf? Warum bist du Hair & Make-up Artistin geworden?

Schon im Alter von 10 Jahren habe ich meinen Freundinnen gerne die Haare gestylt und erste Schminkversuche gestartet. So war für mich schon sehr früh klar, dass ich Maskenbildnerin werden möchte.

Ich finde es total schön, direkt das Ergebnis meiner Arbeit zu sehen und natürlich die strahlenden Gesichter meiner Kundinnen.

Verschiedene Make-up und Hair Stylings von Melanie Weber

Warum hast du dich entschieden, dich selbstständig zu machen?

Direkt nach meiner Ausbildung zur Maskenbildnerin bekam ich die ersten Jobs beim Film auf freiberuflicher Basis. Das bedeutete, ich musste mich selbstständig machen um diese Jobs machen zu können.

Somit bin ich praktisch völlig unvorbereitet in kalte Wasser gesprungen :-)

Worin würdest du sagen, lag für dich dabei die größte Herausforderung?

Definitiv in der Buchhaltung. Denn das mache ich überhaupt nicht gerne und ich hatte am Anfang meiner Selbstständigkeit auch keine Ahnung wie das überhaupt geht und was ich alles beachten muss.

Umso glücklicher bin ich jetzt, dass ich Debitoor gefunden habe.:-)

Was beinhaltet dein Portfolio? Auf welche Angebote hast du dich spezialisiert – und warum?

Ich habe mich hauptsächlich auf das Brautstyling spezialisiert, da es mir eine riesige Freude bereitet, Frauen an diesem besonderen Tag zu begleiten.

Melanie Weber beim Brautstyling

Ich liebe natürliche und dennoch ausdrucksstarke Brautstylings im Boho- und Vintage Stil. Aber auch Beauty-, Fashion-, und Business-Stylings für Foto- und Videoproduktionen und Styling-Workshops gehören zu meinem Angebot.

Worauf setzt du beim Thema Marketing? Wie gewinnst du neue Kunden?

Die meisten Kunden finden mich über meine Website www.melanie-makeup.com

Viele Kundinnen kommen auch über Empfehlungen von Fotografen oder Weiterempfehlung von ehemaligen Kundinnen.

Auch Facebook und Instagram sind für mich ein wichtiges Marketing Tool geworden.

Gibt es einen speziellen Kunden oder ein spezielles Projekt, das dir besonders gut gefallen hat?

Ich hatte mal eine Kundin, der die Tränen gekommen sind, als sie sich nach dem Styling im Spiegel gesehen hat, weil sie sich nach eigener Aussage noch sie so schön gefühlt hat.

Das war ein wirklich besonderer Moment und hat mich natürlich auch unglaublich gefreut.

Mit Make-up lassen sich Gesichter unendlich gestalten und verwandeln. Wie viel von einem Künstler oder Zauberer steckt in dir?

Ein Make-up zu gestalten – egal ob Beauty-Braut oder Fantasie Make-up – ist, wie ein Bild zu malen. Es ist jedes Mal individuell und ich arbeite nicht nach „Schema F“. Als Maskenbildnerin kann ich außerdem Menschen in Fantasie- oder Tierwesen verwandeln.

Verschiedene Make-Up Stylings von Melanie Weber

Auch jemanden um 20 Jahre älter aussehen zu lassen, ist für mich kein Problem. Deshalb würde ich mich auf jeden Fall als Künstlerin bezeichnen. Ein ganz kleines bisschen Zauberer ist vielleicht auch dabei ;-)

Jeder möchte heutzutage „gut“ aussehen. Was bedeutet Schönheit für dich?

Schönheit bedeutet für mich, sich in seiner eigenen Haut wohlzufühlen. Denn das strahlt man dann auch nach außen aus.

Ein gutes Make-up und Haarstyling kann hier unterstützend dazu beitragen, die eigene Schönheit hervorzuheben und sich somit noch wohler zu fühlen.

Gibt es Grundregeln oder Tipps, die du für ein perfektes Make-up mitgeben kannst?

Für mich gibt es keine typischen Grundregeln beim Make-up. Denn jedes Gesicht ist individuell und wird auch so geschminkt.

Außerdem sollte Make-up Spaß machen, man kann ruhig experimentierfreudig sein und verschiedene Looks ausprobieren. Regeln wie „Wenn die Augen stärker geschminkt sind, dürfen die Lippen nicht kräftig geschminkt werden“ sind für mich veraltet.

Denn Smokey Eyes mit dunkelroten Lippen können super schön und edel aussehen.

Mein Tipp für ein perfektes Make-up: Nicht zu viel ‚übermalen‘ und ‚korrigieren‘ sondern die eigenen Vorzüge im Gesicht hervorheben. So erreicht man ein natürliches und frisches Aussehen.

Als Hair & Make-up Artistin ist es dein Job, andere zu stylen. Hast du privat davon genug – oder stylst du dich auch persönlich gerne?

Privat muss es bei mir auch schnell gehen und ich habe mir am Morgen eine 10 Minuten Make-up Routine angewöhnt. Auch auf ein aufwendiges Hairstyling verzichte ich im Alltag meistens.

Für besondere Anlässe style ich mich dann aber auch gerne selbst.

Logo von Melanie Weber

Lust auf ein Interview?

Du nutzt Debitoor und hast Lust auf ein Interview? Dann schreib einfach an ala[at]debitoor.com.