Alle Posts

5 Vorteile eines internationalen Rechnungsprogramms

Frau schreibt eine Rechnung mit einem internationalen Rechnungsprogramm

Wir sprechen englisch, essen äthiopisch und machen Urlaub in Südafrika. Ganz klar: Heute wird Internationalität groß geschrieben.

Auch als Unternehmer hast du vielleicht Kunden oder Partner im Ausland oder bereist vielleicht sogar als digitaler Nomade die Welt. Nutzt du dabei ein internationales Rechnungsprogramm wie Debitoor, hat das viele Vorteile. Die wichtigsten haben wir hier für dich zusammengefasst:

Von überall auf dein Rechnungsprogramm zugreifen

Ein internationales Rechnungsprogramm kannst du dank Cloud-Lösung überall und auf jedem Endgerät nutzen – alles was dafür benötigst, ist ein Internetanschluss.

Das geht sogar ohne Laptop. Mit Debitoor kannst du auch mit deinem Handy deine Buchhaltung und Rechnungsstellung erledigen - in New York, Tokio oder Casablanca.

Rechnungsprogramm für mehr als 30 Länder

Kunden in mehr als 30 Ländern nutzen mittlerweile Debitoor. Deshalb muss ein internationales Rechnungsprogramm nicht nur verschiedene Programmsprachen anbieten können, sondern auch die rechtlichen Regelungen des jeweiligen Landes berücksichtigen.

Debitoor kannst du beispielsweise auch nutzen, wenn du dein Unternehmen in Ungarn, Spanien, Hongkong oder Ecuador hast.

Rechnungssprache im Rechnungsprogramm ändern

Mit einem internationalen Rechnungsprogramm kannst du Rechnungen in vielen verschiedenen Sprachen schreiben. Das ist vor allem dann relevant, wenn du ausländische Kunden hast. Eine Rechnung in der Sprache des Kunden schreiben wirkt professionell – und zeigt deine Kundenorientierung.

Währung im Rechnungsprogramm einstellen

Vertreibst du deine Leistungen oder Produkte international, ist es erforderlich, den Rechnungspreis in der jeweiligen Währung anzuzeigen.

Ein internationales Rechnungsprogramm wie Debitoor berücksichtigt das und kann per Mausklick die Währungseinstellung ändern.

Rechnungsprogramm mit Online-Funktion

Eine Rechnung per Post an einen Kunden in Amerika versenden, dauert nicht nur lange sondern ist auch teuer. Daher ist es wichtig, dass ein internationales Rechnungsprogramm onlinebasiert ist.

Mit Debitoor kannst du deine Rechnungen online versenden – international. Dasselbe gilt natürlich auch für deine Angebote, Lieferscheine und Mahnungen.

Plus: Du kannst deinen Kunden auch Online-Zahlungsoptionen anbieten – und beispielsweise PayPal-Zahlungen in deine Rechnung integrieren. Dein Kunde kann dann per Mausklick direkt online bezahlen.