Alle Posts

Was kann ein Rechnungsprogramm mit Banking-Funktion?

Gründerin, die Banking in ihrem Rechnungsprogramm nutzt und ihre Zahlungen abgleicht

Du nutzt bereits ein Rechnungsprogramm wie Debitoor? Dann kennst du vermutlich schon die Banking-Funktion: Mit der kannst du dein Konto mit deinem Rechnungsprogramm synchronisieren – und verwaltest deine Zahlungen ab sofort viel einfacher.

Was ist Banking in meinem Rechnungsprogramm?

Unter Banking werden alle Funktionen in einem Rechnungsprogramm verstanden, die direkt mit den Zahlungen auf deinem Konto verknüpft sind.

Banking bietet dir folgende Funktionen:

  • Synchronisierung deines Kontos mit deinem Rechnungsprogramm
  • Import aller Zahlungen in dein Rechnungsprogramm
  • Auto-Matching: Automatischer Abgleich von Zahlung und Rechnung
  • Automatische Markierung aller bezahlten Rechnungen

Mit Banking ersparst du dir also die manuelle Verwaltung deiner Rechnungen. Über dein Rechnungsprogramm kannst du mithilfe der Banking-Funktion alle Zahlungen direkt mit deinen Rechnungen verknüpfen.

Hinweis: Viele Gründer besitzen ein eigenes Geschäftskonto. Hier erfährst du, ob ein Geschäftskonto sinnvoll für dich ist.

Banking: CSV-Upload oder figo-Integration im Rechnungsprogramm

Um dein Konto mit einem Rechnungsprogramm wie Debitoor zu synchronisieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

CSV-Upload in dein Rechnungsprogramm

Du kannst deine Kontoauszüge mit dem CSV-Upload manuell in dein Rechnungsprogramm hochladen. Du musst dir dazu nur deinen Kontoauszug als CSV-Datei aus deinem Online-Banking downloaden.

Anschließend lädst du die Datei in dein Rechnungsprogramm hoch – fertig!

Rechnungsprogramm mit figo-Integration

Die zweite Option im Rechnungsprogramm Debitoor ist die Integration deines Kontos über unseren Partner figo. Du legst einen figo-Account an und verknüpfst figo mit Debitoor.

Nun musst du nur auf den „Aktualisieren“ Button in deinem Rechnungsprogramm klicken – und schon werden alle Kontodaten direkt in Debitoor eingespielt-

Rechnungsprogramm: So aktivierst du die Banking-Funktion

Du fragst dich jetzt wahrscheinlich: Gute Sache, aber wie verknüpfe ich mein Konto nun mit meinem Rechnungsprogramm?

Im Rechnungsprogramm Debitoor geht das ganz einfach:

  1. Klicke auf den Menüpunkt „Banking“ in Debitoor
  2. Klicke auf „Bankkonto hinzufügen“
  3. Gib den Namen deiner Bank ein und klicke auf „Weiter“
  4. Wähle, ob du deine Kontodaten über figo oder per CSV-Upload importieren willst
  5. Klicke auf „Verbinden“ bzw. Hochladen
  6. Folge den Import-Anweisungen

Du siehst: Die Banking-Funktion in deinem Rechnungsprogramm lässt sich ganz einfach aktivieren. Dadurch sparst du dir viel manuellen Aufwand – denn alle deine Rechnungen werden ab jetzt von Debitoor automatisch analysiert und mit der entsprechenden Zahlung verknüpft.