Video: Debitoor interviewt Sanik Design

Das deutsche Steuersystem ist für Maciek, den Gründer von Sanik Design, ein Alptraum, das Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm Debitoor hingegen die Liebe auf den ersten Blick.

Alles unter Kontrolle mit Debitoor

Der selbstständige Grafikdesigner ist erst vor einem Jahr aus Polen nach Berlin gezogen und ihm war schnell klar, dass es ohne Steuerberater und gutes Buchhaltungssystem in Deutschland nicht geht.

Maciek ist seit acht Jahren selbstständiger Grafikdesigner und hasst Buchhaltung.

Da er aber trotzdem gerne alles selbst unter Kontrolle hat, ist Debitoor die ideale Rechnungs- und Buchhaltungssoftware für ihn.

Jetzt schreibt er alle seine Rechnungen mit Debitoor und kann von überall auf seine Daten zugreifen. Sein Steuerberater erledigt dann den Rest.

Buchhaltung mit Debitoor – intuitiv und schön

„Liebe auf den ersten Blick“ – so beschreibt Maciek die erste Begegnung mit Debitoor.

SanekDesigns1.jpg

Als Designer ist ihm besonders wichtig, dass die Tools mit denen er arbeitet auch gut aussehen.

Das Debitoor nicht nur gut aussieht, sondern auch eine sehr intuitive Benutzeroberfläche hat, überzeugte ihn vollends.

Die Kunden von Sanik Design sind über die ganze Welt verteilt. Mit Debitoor kann Maciek auch auf Geschäftsreisen in China sehen, ob Rechnungen bezahlt wurden, wie hoch sein monatliches Einkommen ist und er kann seine Ausgaben verwalten.

Mehr spannende Interviews mit Debitoor Kunden findet ihr auf unserem YouTube-Channel.

Geschrieben von HannahHannah, 23. September 2014