Hannah

Hannah

Hannah

Video: Debitoor interviewt Mundo Azul

Mundo Azul ist ein Paradies für alle Buchliebhaber. Mit viel Liebe und Sorgfalt wählen die Mitarbeiterinnen das Sortiment aus.

Zu finden sind dort daher nur wunderschön illustrierte Kinder- und Erwachsenenbücher.

Und genauso viel Wert legen sie auch auf das Layout ihrer Rechnungen.

Hannah

Video: Debitoor interviewt Wombagee

Juliane ist gelernte Krankenschwester und Modedesignerin und hat sich mit der Gründung von Wombagee mutig in die Selbstständigkeit gewagt.

Inspiriert hat sie dazu ihr erstes Kind. Denn Wombagee stellt handgefertigte Kinderhängewiegen aus zertifizierter Biobaumwolle her.

Über ihren Online-Anbieter ist sie auf Debitoor gestoßen und hat schnell festgestellt, dass das Rechnungsprogramm alle ihre Bedürfnisse abdeckt.

Hannah

Wanted: Writer

Ladies. Gentlemen. Nice to meet you, whoever you are.

Only one thing is certain: you know how to write. Also, you’re pretty good at it.

de-writer-wanted-10-08-2014 Kopie.jpg

You can put one word after the next and create something special, because you know that the pen is always mightier than the sword - and your preferred choice of weapon is German. English is a good number two.

Hannah

Video: Debitoor interviewt Kai Platschke

Kai Platschke ist nicht nur begeisterter Debitoor Nutzer, er ist auch Marketingspezialist und seit kurzem selbstständig. Dabei treibt ihn die Frage um, wie Marken entstehen und was die Menschen antreibt bestimmte Marken gut zu finden.

Platte Werbesprüche wie "diese Wurst schmeckt super" sind ihm dabei nicht genug. Deshalb hat er mit *happyhappyjoyjoy ein ganz eigenes Marketingkonzept erfunden.

Hannah

Video: Debitoor interviewt BLOOMY DAYS

Franziska, die Gründerin von BLOOMY DAYS, hat eine wahre Erfolgsgeschichte zu erzählen. Denn sie hat ihre Leidenschaft für Blumen zum Beruf gemacht und nebenbei eine Marktlücke geschlossen.

Warum sie so begeistert von Debitoor ist und wie sie auf die Idee kam ihr Unternehmen zu gründen, hat sie uns im Interview verraten.

Hannah

Eine Woche Kundenbesuche in Berlin

wombagee Wallberg.png

Die Debitoor Kunden denen wir diese Woche begegnet sind hatten alle spannende Geschichten zu erzählen und wir sind ganz begeistert, wie nett wir von allen empfangen wurden. Vielen Dank an alle die sich Zeit für uns genommen haben!

Auch heute haben wir nochmal zwei Interviews geführt und haben dabei die Gründerin von Wombagee und den Unternehmensberater Dr. Wallberg, der sich auch auf die Beratung von Existenzgründern spezialisiert hat, getroffen.

Hannah

Tag zwei: Debitoor interviewt Kunden in Berlin

Jon Richter und Scheel.jpg

Ganz Berlin schwitzt bei 36 Grad und wir machen und auf den Weg zu den nächsten Interviewpartnern, gespannt darauf was unsere Debitoor Kunden dieses Mal zu erzählen haben. Auch heute führen uns unsere Interviews einmal quer durch Berlin, diesmal von Köpenick bis nach Lichterfelde.

Hannah

Das Debitoor "Filmteam" unterwegs in Berlin

Aaron und Sophie.jpgWir wollen wissen wer unsere Kunden sind und was sie bewegt. Deshalb habe ich mich gemeinsam mit meiner Kollegin Sasha auf den Weg gemacht, um eine Woche lang unsere Berliner Kunden zu befragen warum sie sich für Debitoor entschieden haben, was ihnen daran besonders gefällt und wie wir uns noch verbessern können.

In Berlin, die Stadt der Start-ups und Kreativen, herrscht gerade eine Hitzewelle. Wie gut, dass unser erstes Kundeninterview für Erfrischung sorgt.

Bar aaron.jpgUnser erstes Interview führt uns in den Coworking Space Rainmaking Loft in der Charlottenstraße. Dort hat sich der Mitgründer des Lofts Aaron seinen Traum einer eigenen Bar erfüllt. Dabei ist Le Labo nicht irgendeine Bar, sondern die erste Liquid Nitrogen Bar in Berlin. Debitoor wurde Aaron von einem Freund empfohlen und bringt seither Ordnung in seine Buchhaltung. Besonders gefällt ihm, dass er jetzt einfach alle Belege einscannen und daraus automatisch Ausgaben in Debitoor erstellen kann.

sophie fridge.jpg

Hannah

Das Debitoor-Team erhält Verstärkung

b-010-hannah-lindstedt-2014-05-06.pngPünktlich zum Umzug in ein größeres Büro starte ich als Verstärkung für das Debitoor-Team. Nicht nur die großen modernen Büroräume beeindrucken – das junge internationale Team, das starke Wachstum von Debitoor und die vielen Vorschläge im Feedback-Bereich verheißen eine spannende Zeit.

Ich werde für Debitoor im Bereich International Business Development arbeiten und mich auf die Suche nach neuen Partnerschaften machen. Außerdem werde ich im Kommunikationsbereich mitarbeiten. Da ich während meines Studiums in Frankreich, Italien und Dänemark gelebt habe, werde ich auch diese Länder nach Kräften unterstützen.

Ich freue mich darauf euch kennenzulernen und euch die tagtäglichen Herausforderungen, vor die euch eure Buchhaltung stellt, einfacher zu machen!

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen

Wenn du diese Website oder unsere mobilen Applikationen besuchst, sammeln wir automatisch Informationen wie standartisierte Details und Identifikatoren für Statistiken oder Marketingzwecke. Du kannst diesem zustimmen, indem du deine Präferenzen unten konfigurierst. Du hast auch die Möglichkeit, nicht zuzustimmen. Bitte nimm zur Kenntnis, dass einige Informationen trotzdem über den Browser gespeichert werden könnten, da dies nötig ist, damit die Seite funktioniert. Wenn du zur Website zurückkehrst, kannst du deine Datenschutzeinstellungen jederzeit ändern.