Video: Debitoor interviewt Rawesome Factory

Sophie ist davon überzeugt: Wer viel arbeitet sollte sich trotzdem gesund ernähren. Deshalb hat sie Rawesome Factory gegründet und versorgt Berliner Unternehmen mit gesundem Essen.

Im Interview erzählt sie uns, wie sie auf ihre Geschäftsidee gekommen ist und warum sie überzeugte Debitoor-Nutzerin ist.

Dieter, Detlef oder Horst: gesunde Ernährung die Spaß macht

Sophie arbeitet gerne. So gerne, dass in der Vergangenheit oft nicht viel Zeit dafür blieb nebenbei auch noch auf eine gesunde Ernährung zu achten. Aber jeder weiß, wer hart arbeitet braucht auch die notwendige Energie dafür und die kommt nun mal hauptsächlich von gutem Essen.

Deshalb stellt Sophie nun gesundes Essen für alle die her, die selbst zu beschäftigt dafür sind.

Mit viel liebe zum Detail setzt Sophie dabei auf lokal hergestellte Lebensmittel und verleiht ihren Produkten einprägsame Namen. Wolfgang, Detwin oder Horst sind also nicht Sophies Kollegen sondern leckere Rawesomes.

Sophie hechinger.jpg

Buchhaltung? Alles zu kompliziert!

Sophie muss eine Menge Rechnungen stellen und die Buchhaltung wird mehr und mehr. Das hat ihr erstmal gehörig Kopfzerbrechen bereitet.

Aber Debitoor hilft ihr Ordnung zu schaffen. Ihr gefällt das Debitoor Design und Rechnungen stellen wird zum Kinderspiel.

Empfohlen wurde ihr Debitoor von einem Bekannten, der im selben Coworking-Space arbeitet. Dort hat sich unser Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm also schon herumgesprochen!

Mehr Interviews mit spannenden Debitoor Kunden findest du in unserem You Tube Channel.

Geschrieben von HannahHannah, 17. Juli 2014