25 % Neukunden-Rabatt auf alle Abos | Nur bis 27.09.2020, für 1 Jahr | Rabattcode: SEPTEMBER20

Alle Posts

Miss Macaron ist Sponsor des Unternehmerhelden Awards

Einer unserer großartigen Sponsoren in diesem Jahr ist Miss Macaron. Anja kreiert liebevoll handgemachte Macarons. Anja wird für die Preisverleihung unseres Unternehmerhelden Awards Macarons im ganz speziellen Design anfertigen. Wir freuen uns schon jetzt auf ihre leckeren Macarons!

Anja von Miss Macarons

Bitte stelle dich und dein Unternehmen kurz vor.

Mein Unternehmen heißt „Miss Macaron“ und ich stelle in liebevoller Handarbeit französische Macarons her, die ich über einen Online-Shop deutschlandweit und direkt aus der Backstube an Kunden in meiner Umgebung verkaufe.

Außerdem beliefere ich Cafés und Feinkostgeschäfte und fertige individuell bedruckte Macarons für Hochzeiten und Firmenevents an. Ich habe ständig um die 20 Sorten im Angebot und tüftle immer an neuen Kreationen.

Warum hast du dich entschieden, dich selbstständig zu machen und wie bist du auf deine Geschäftsidee gekommen?

Ich bin den französischen Kostbarkeiten ungefähr im Jahr 2014 verfallen. Mehr durch Zufall stieß ich unter den Saisonartikeln eines Discounters auf eine Silikonmatte zur Herstellung von Macarons. Ich hatte keine Vorstellung wofür diese zu gebrauchen sein könnte, habe im Netz recherchiert und mich an die Herstellung gemacht.

Nach ungefähr 2 Jahren versorgte ich bereits regelmäßig einen stetig größer werdenden Kreis von Freunden, Verwandten und Bekannten. Und nicht selten brachte ein Auftrag eine weitere neue Anfrage. Zu dieser Zeit entstand auch die Idee, dieses Hobby zu professionalisieren und in diesem Bereich eine Selbstständigkeit anzustreben – wenn auch nur in Teilzeit.

Macarons

Da die bürokratischen Hürden aber zu hoch waren, habe ich den Plan erstmal verworfen - losgelassen hat mich der Wunsch mich aber nie. 2017 hatte ich nach langer Recherche dann für alle zu überwindenden Hürden eine Lösung gefunden: die eigentlich notwendige Meisterprüfung im Konditoreihandwerk ließ sich durch eine Ausnahmebewilligung gem. §8 HwO ersetzen.

Hierfür muss wiederum eine Sachkundeprüfung im Teilgebiet „Herstellung von Macarons“ abgelegt werden, die ich 2018 im Mai bestanden habe. Knappe 2 Jahre habe ich noch in Mietküchen gearbeitet, bis ich mir 2020 endlich im eigenen Haus eine Backstube eingerichtet habe.

Was ist für dich die größte Herausforderung in deinem Alltag als Gründerin?

Alles unter einen Hut zu bekommen und sich selbst dabei nicht zu überfordern. Ich habe neben meiner Selbstständigkeit ja noch einen Angestelltenjob, außerdem zwei Kinder und einen Haushalt mit Garten… manchmal hat der Tag einfach nicht genug Stunden.

Ich bin Solo-Selbstständige und das Backen der Macarons ist nur ein kleiner Ausschnitt meiner Aufgaben. Ich fahre zum Einkaufen in den Großmarkt, ich beliefere Kunden, ich mache die Buchhaltung, schreibe Angebote, entwerfe Werbemittel, Pflege die Website und die Social Media Kanäle und probiere neue Sorten aus… da ist ein strukturierter Plan und viel Disziplin nötig. Zum Glück habe ich eine tolle Familie, die voll hinter mir steht und mich unterstützt.

Was ist für das Beste an deiner Selbstständigkeit?

Das Gefühl, dass ich mir alles mit meinen Ideen und meinem Engagement aufgebaut habe. Mir liegt jeder Auftrag und jeder Kunde am Herzen und in jedem einzelnen Macaron steckt mein ganzes Herzblut. Wenn ich dann ein super Feedback von einem Kunden bekomme, ist das ein tolles Gefühl.

Macarons auf Tisch

Welche drei Tipps würdest du Neugründern auf ihren Weg in die Selbstständigkeit mitgeben?

Ohne Wertung der Reihenfolge:

  1. Tut alles mit Leidenschaft und 100% Überzeugung - oder lasst es!
  2. Plant gut, realistisch und belügt Euch dabei nicht selbst
  3. Glaubt an Euch und Eure Idee und sucht Euch Partner und Mitstreiter, die das auch tun.

Warum hast du dich dazu entschieden, den Unternehmerhelden Award 2020 zu sponsern?

Ich weiß wie wichtig eine positive Rückmeldung und die Unterstützung anderer ist. Der Award ist eine tolle Möglichkeit, Gründern für ihre Idee und ihren Mut Anerkennung und Respekt zu zollen und sie in ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Darüber hinaus ist Debitoor für mich in meiner täglichen Arbeit eine wirkliche Unterstützung und ich wollte auf diesem Wege gerne etwas zurückgeben.

Wie sieht dein Sponsoring für den Unternehmerhelden Award aus?

Ich werde natürlich Macarons beisteuern - in einem ganz besonderen Design speziell für den Award. Lasst Euch überraschen!

Danke, liebe Anja, für das tolle Interview und dein Sponsoring. Falls du Lust auf ein paar leckere Macarons bekommen hast, dann schau auf Anjas Website vorbei oder auf ihren Social Media Kanälen bei Facebook und Instagram.

Bis zum 30.9.20 könnt ihr euch für unseren Unternehmerhelden Award bewerben und tolle Sach- und Geldpreise gewinnen.

Sonja
Geschrieben von
am 03.08.20