So findest du das richtige Startup-Büro in Berlin

setting.jpg

Das richtige Büro für sein Unternehmen zu finden, ist eine der aufregendsten, aber auch schwierigsten Herausforderungen eines Startups, das noch am Anfang steht.

Es ist enorm wichtig einen Ort zu finden, wo man als Team gut zusammenarbeitet, um sein Unternehmen aufzubauen und eine produktive Arbeitskultur zu entwickeln. Hier ein paar Hinweise um die Suche nach einer geeigneten Bürofläche für euer Startup zu erleichtern:

Co-Working

Wenn sich dein Startup noch in der Anfangsphase befindet und dein Team noch klein ist, wäre Co-working eine praktische Lösung. Co-working Plätze sind normalerweise aufgrund der verschiedenen Mitglieds-Optionen preisgünstig und haben oft kurze (1 Monats-) Kündigungsfristen.

Der Vorteil von Co-working-Spaces ist, dass sie ein Netzwerk schaffen, um sich mit anderen Entrepreneuren und Freischaffenden austauschen zu können. Das kann sehr praktisch sein, wenn man schnelles Feedback für sein Produkt braucht oder um zukünftige Mitarbeiter oder Partner zu finden.

Sucht man aber nach einem privateren oder ruhigeren Umfeld, ist Co-working vielleicht nicht die beste Wahl – manche dieser Spaces können sehr ablenkend sein. Einige bieten dafür private Teamräume an, jedoch sind diese sehr beliebt und deshalb schwer zu bekommen.

Auf dem aktuellen Berliner Markt gibt es Co-working-Spaces wie Sand am Meer. Den perfekten Co-working-Space zu finden, wird von der bevorzugten Umgebung, dem Stadtteil und den Leuten, mit denen man arbeiten möchte, abhängig sein. Hier sind ein paar Vorschläge:

Betahaus

Office Club

ESDIP

Gemeinschaftsbüros

Gemeinschaftsbüros sind eine beliebte Lösung für Startups – man kann seine Kosten verringern und davon profitieren, in einer professionellen Arbeitsumgebung zu sein. Da man sich zur Untermiete einquartiert, sind die Bedingungen meist flexibel.

setting_shared_office_vacancy_screenshot.png

In einer Bürogemeinschaft zu arbeiten, bietet zudem auch die Möglichkeit für Austausch und Networking, da man Seite an Seite mit anderen Unternehmen und Entrepreneuren arbeitet, von denen man in einigen Bereichen dazulernen kann.

Die Gestaltung eines Gemeinschaftsbüros kann sehr unterschiedlich sein. Die häufigste Option sind freie Tische in einer offenen Bürofläche, obwohl es oft auch private Räume gibt. Die Kapazität schwankt meist zwischen 5 und 15 Plätzen – perfekt für ein Startup, das gerade wächst.

Über Setting findet man verfügbare Plätze in Berliner Gemeinschaftsbüros. Das Angebot erstreckt sich von offenen Flächen über private Räume bis zu komplett eigenen Büros, die zur Untermiete frei sind.

Für Büromieter bietet Setting die Möglichkeit, schnell und unkompliziert ihre freien Büroflächen zu vermieten. Setting kümmert sich um die komplette Administration, sodass Unternehmen sich auf ihr eigentliches Geschäft konzentrieren können.

Ein eigenes Büro

Euer Unternehmen befindet sich in der Phase, in der ein eigenes Büro eine mögliche und finanzierbare Option ist?

ec6e59snbs.jpg

Bevor man sich nach dem perfekten Büro umsieht, sollte man jedoch Folgendes beachten:

  • Gewerbliche Mietverträge sind üblicherweise langfristig. In Berlin und in ganz Deutschland sind 2 bis 5 Jahre Standard, abhängig von der Größe des Büros.
  • Da die Mietverträge sich langjähriger gestalten, verlangen Vermieter normalerweise einen Nachweis der Kreditwürdigkeit, der zeigt, dass ihr in die Miete in den nächsten Jahren zahlen könnt. Deshalb gestaltet es sich als junges Startup oft schwierig, einen Mietvertrag zu sichern.
  • Man sollte unbedingt einplanen, wie groß das Büro im Moment sein muss und wie viel Platz man in ein paar Jahren brauchen wird. Da man an einen langfristigen Vertrag gebunden ist, sollte man sichergehen, dass das neue Büro nicht zu schnell zu klein wird.

Wenn ihr nun für den Berliner Büromarkt bereit sind, sind hier die beliebtesten Adressen, die bei der Suche nach einem Büro helfen:

  • Immobilienscout24: Die größte Webseite für Immobilien in Deutschland – die meisten Makler stellen hier ihre Angebote hinein, daher kann das Angebot einen auch sehr schnell überfordern, aber man hat die Garantie fast alle verfügbaren Immobilien zu finden.
  • Setting bietet auch die Möglichkeit der Vermittlung von Büroflächen, die meistens von jungen Unternehmen zuvor gemietet wurden und daher Startup-kompatibel sind.

Wie beschrieben, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, das perfekte Büro für ein wachsendes Unternehmen in Berlin zu finden. Wenn man anfängt, Möglichkeiten außerhalb des traditionellen gewerblichen Immobilienmarktes zu suchen, findet man häufig eine bessere Lösung, die auf die einzigartigen Bedürfnisse eures Startups zugeschnitten ist.

Geschrieben von GastautorGastautor, 4. August 2015