Kredit trotz Selbstständigkeit

Geschrieben von GastautorGastautor, 29. Juni 2016

bitbond.jpg

Radoslav Albrecht von Bitbond schreibt für Debitoor darüber, wie du als Selbstständiger einen Kredit bekommen kannst und wann es sinnvoll ist, einen aufzunehmen. Bitbond findest du auch im Debitoor App Markt.

Eine Finanzierung zu bekommen ist für viele Selbstständige der wahre Albtraum. Banken werden bei der Kreditvergabe immer restriktiver, vor allem wenn man nicht gerade sein Auto oder ein Haus als Sicherheit stellen kann.

Die Chance auf einen Bankkredit für Selbstständige ist gering. Kein Wunder also, dass die Weltbank die weltweite Finanzierungslücke bei kleinen und mittelständischen Unternehmern auf rund 2 Mrd. USD bemißt.

... Weiterlesen: Kredit trotz Selbstständigkeit

We blog for Change: Online-Konferenz für Digitale Nomaden

Geschrieben von GastautorGastautor, 16. Juni 2016

we_blog_for_change.jpg

Die Blogger Johanna Bonhage und Ben Paul organisieren eine Online-Konferenz für Digitale Nomaden. In ihrem Gast-Post für Debitoor erklärt Johanna, warum du dabei sein solltest.

Geld verdienen mit dem, was du liebst? Geht das überhaupt?

Es gibt sie schon viele Jahre, aber lange Zeit waren es Einzelkämpfer, die keine Community hatten: Digitale Nomaden, die als Blogger, Freelancer oder Solopreneur durch die Welt reisen und ihr Geld im Internet verdienen.

... Weiterlesen: We blog for Change: Online-Konferenz für Digitale Nomaden

Wiederkehrende Rechnungen: Dos und Don'ts

Geschrieben von GastautorGastautor, 15. Juni 2016

invoice_recur_2.jpg

In Debitoor kannst du über die Integration mit unserem Partner Invoice Recur wiederkehrende Rechnungen erstellen. Was dir das in der Praxis bringt und was du dabei beachten solltest, erklärt Adrian Schnell von Invoice Recur.

Jeder Unternehmer kennt es: Man zahlt jeden Monat pünktlich seine Büromiete, Strom-/Wasserverbrauch Abschläge, sowie Telekommunikationsrechnungen.

Die meisten Unternehmen haben jedoch nicht nur regelmäßige Ausgaben, sondern bieten Ihren Kunden auch Leistungen, die in regelmäßigen Abständen in Rechnung gestellt werden.

... Weiterlesen: Wiederkehrende Rechnungen: Dos und Don'ts

Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 4)

Geschrieben von GastautorGastautor, 19. Oktober 2015

Über den Autor: Nick Sokolov ist ein Designer und junger Vater aus Berlin.

In vier Teilen (Teil 1, Teil 2, Teil 3) gibt er Überlebenstipps für die ersten zwei Jahre mit Unternehmen und Kind. Teil 4 und Schluss: Ein zweijähriges Kind und die Herausforderungen zwischen Arbeitsalltag und Wäschebergen.

... Weiterlesen: Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 4)

Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 3)

Geschrieben von GastautorGastautor, 15. Oktober 2015

Über den Autor: Nick Sokolov ist ein Designer und junger Vater aus Berlin.

In vier Teilen (Teil 1 und Teil 2) gibt er Überlebenstipps für die ersten zwei Jahre mit Unternehmen und Kind. Teil 3: Das Kind ist jetzt anderthalb und bewegt sich fröhlich durch die ganze Wohnung.

... Weiterlesen: Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 3)

Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 2)

Geschrieben von GastautorGastautor, 6. Oktober 2015

Über den Autor: Nick Sokolov ist ein Designer und junger Vater aus Berlin. 2013 ließ er sich feuern, beantragte sofort den Gründungszuschuss und gründete seine Firma Kopfkraftwerk, gleichzeitig mit der Geburt seiner Tochter (seitdem ist er einer der glücklichsten Väter und Debitoor-Nutzer).

In vier Teilen (Teil 1 gibt es hier) gibt er Überlebenstipps für die ersten zwei Jahre mit Unternehmen und Kind. Teil 2: 6 Monate bis 1 Jahr

nick13_0.jpg

Nachdem du dich einigermaßen mit der Situation «da liegt jetzt ein Baby rum und schläft, gleich wacht es auf und will essen» abgefunden hast, wird es mit der Arbeit etwas besser.

... Weiterlesen: Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 2)

Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 1)

Geschrieben von GastautorGastautor, 28. September 2015

Über den Autor: Nick Sokolov ist ein Designer und junger Vater aus Berlin. 2013 ließ er sich feuern, beantragte sofort den Gründungszuschuss und gründete seine Firma Kopfkraftwerk, gleichzeitig mit der Geburt seiner Tochter (seitdem ist er einer der glücklichsten Väter und Debitoor-Nutzer).

Den einfacheren Part — die Gründung mit Gründungszuschuss — hat Nick bereits fertig beschrieben. An dem umfangreichen Teil des Elternseins sitzt er noch. In seinem Blog postet er regelmäßig Business-Hacks und Tipps mit Zeichnungen eines Grundschülers.

In vier Teilen gibt er Überlebenstipps für die ersten zwei Jahre mit Unternehmen und Kind. Teil 1: die ersten 6 Monate.

Elternschaft. Hand hoch, wer sich schon auf schlaflose Nächte, permanent gestiegene Lautstärke und zahlreiche Begegnungen mit putzigen Windeln freut. Ihr Verrückten!

... Weiterlesen: Gründer-Eltern: Überlebenstipps für die ersten 2 Jahre mit Kind und Unternehmen (Teil 1)

Umsatzsteuer für Musiklehrer: Alles was du wissen musst

Geschrieben von GastautorGastautor, 4. September 2015

Egal ob frisch aus der Uni oder mit jahrelanger Erfahrung – es ist immer eine große Herausforderung all die Klauseln, Ausnahmen und Pflichten im deutschen Steuersystem zu verstehen.

Unsere Gastautorin Annika Verborg ist Redakteurin bei Klangbüro und Expertin für alle Steuerthemen speziell für selbstständige Musiklehrer. Ihre Software bietet ein umfangreiches Paket für alle, die die alltägliche Organisation von der Homepage bis zum Kalender und finanziellem Überblick in einem Tool vereinen möchten.

Heute erklärt sie uns, was es besonders für Musiklehrer bei der Umsatzsteuer zu beachten gibt.

Musiker auf der Bühne

... Weiterlesen: Umsatzsteuer für Musiklehrer: Alles was du wissen musst

Wiederkehrende Rechungen mit Invoice Recur

Geschrieben von GastautorGastautor, 12. August 2015

Als Dienstleister im Bereich Webentwicklung fallen bei uns im Team von Creative-Media-Designs häufig auch wiederkehrende Rechnungen für Wartungs- und Serviceverträge an.

Wir sind Adrian Schnell (links), Software-Entwickler, und Philipp Klein (rechts), Designer und Frontend-Entwickler.

unnamed_2.jpg

Seit fast zwei Jahren begleitet uns Debitoor nun schon als Buchhaltungstool - und wir waren bisher immer sehr zufrieden damit. Jedoch konnte Debitoor uns bei diesen Posten nicht weiterhelfen.

... Weiterlesen: Wiederkehrende Rechungen mit Invoice Recur

So findest du das richtige Startup-Büro in Berlin

Geschrieben von GastautorGastautor, 4. August 2015

setting.jpg

Das richtige Büro für sein Unternehmen zu finden, ist eine der aufregendsten, aber auch schwierigsten Herausforderungen eines Startups, das noch am Anfang steht.

Es ist enorm wichtig einen Ort zu finden, wo man als Team gut zusammenarbeitet, um sein Unternehmen aufzubauen und eine produktive Arbeitskultur zu entwickeln. Hier ein paar Hinweise um die Suche nach einer geeigneten Bürofläche für euer Startup zu erleichtern...

... Weiterlesen: So findest du das richtige Startup-Büro in Berlin