Alle Posts

Interview mit Patrick Baumann | Marketingexperte

Website von Marketingexperte Patrick Baumann

Patrick Baumann hat sich vor zehn Jahren als Marketingexperte selbstständig gemacht. Im Debitoor Interview erzählt er, warum er genug vom Angestelltendasein hatte - und wie du als Gründer deine Website gestalten solltest.

Hallo Patrick, bitte beschreibe dich und dein Unternehmen in ein paar Worten.

Ich berate seit gut zehn Jahren kleine Unternehmen und Selbständige zum Online-Marketing und setze für meine Kunden die meisten Maßnahmen auch selbst um: Websites, Newsletter, Facebook-Werbung etc. Außerdem bin ich, zusammen mit Partnern, selbst Unternehmer mit einem Onlinehandel und einer Billardbar in Berlin.

Warum hast du dich entschieden, dich als Website- & Online-Marketing-Berater selbstständig zu machen?

Nach einem wenig erfolgreichen Versuch als Angestellter in einer PR-Agentur direkt nach dem Studium war mir klar, dass eine Festanstellung nichts für mich ist. Das war 2004. Ich hatte schon vorher kleinere Website-Aufträge erledigt, und so lag es nahe, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Das war eine sehr gute Entscheidung, ich bin mit voller Überzeugung selbständig und ermutige dauernd andere, das auch zu machen!

Marketingexperte Patrick Baumann

Du hast schon viele Website-Projekte realisiert. Wie sollte eine Website optimalerweise gestaltet sein, damit sie potentielle Kunden auf Anhieb anspricht?

Am wichtigsten ist aus meiner Sicht, dass die Website für den Nutzer gemacht ist, nicht für den Betreiber. Es erfordert Distanz zur eigenen Sichtweise und Empathie für den Nutzer, um das hinzubekommen.

Weiterhin sollte man sich klar sein, was der Nutzer eigentlich auf meiner Website will, und was ich will, was der Nutzer dort machen soll. Es braucht ein oder mehrere Ziele, die der Nutzer auf der Website erreichen soll, und dann muss ich es ihm so einfach wie möglich machen, diese Ziele zu erreichen. Ziele können sein: ein Produkt kaufen, eine gewünschte Information finden, einen Newsletter abonnieren, mich anrufen etc.

Technisch sollte die Website natürlich nach modernen Standards gestaltet sein, also für mobile Geräte optimiert, schnelle Ladezeiten, klare Benutzerführung, um nur die wichtigsten Punkte zu nennen.

Was sind deine 5 Tipps für Unternehmer, die die Platzierung ihrer Website in den Google Suchergebnissen verbessern möchten?

Solche Listen können andere besser, z.B. backlinko.com. Generell ist mein Standpunkt, dass die eben genannten Punkte auch gut für Google sind. Google will, dass die Nutzer das für ihren Suchbegriff beste Ergebnis erhalten. Und Google wird immer besser darin, das zu erkennen. Gute, relevante und leicht zu erschließende Inhalte zu meinem Angebot sind langfristig die beste Strategie.

Du bist Autor des Buches „Online-Marketing für kleine Unternehmen“. Wie kam es zu diesem Buch und was können Unternehmer daraus lernen?

In meinem Buch gebe ich einen großen Überblick über die wichtigsten Marketing-Bereiche. Ich erkläre, worauf es in diesen Bereichen ankommt und auch, wo man zu dem Thema mehr erfährt.

Es ist also kein 1000-seitiges Marketing-Kompendium, sondern eine praktische Übersicht und Anleitung, schnell ins Handeln zu kommen. Es gibt umfangreichere Bücher zum Thema, aber das war auch nicht meine Absicht. Das Buch ist eine Handreichung für kleine Unternehmen, um schnell gute Marketing-Entscheidungen zu treffen.

Vielen Dank für das Interview! :-)