Alle Posts

Neues Logo: Debitoor wird jetzt so richtig erwachsen

In den nächsten Tagen wirst du vielleicht eine Veränderung bemerken. Diesmal betrifft es nicht deine Nutzung des Rechnungsprogramms, sondern ein Thema, das uns besonders am Herzen liegt. Wir geben dir einen Tipp:

Rechnungsprogramm: altes Logo entfernt

Diesen Monat gibt es Debitoor genau drei Jahre als eigenständiges Unternehmen, und das feiern wir auf besondere Weise: Mit einen neuen Logo. Warum? Zur Beantwortung dieser Frage zunächst ein paar Hintergrundinfos.

Debitoors Wurzeln

Das Konzept von Debitoor wurde zunächst innerhalb einem der größten Unternehmen für Buchhaltungssoftware in Europa entwickelt. Die Funktionen des Mutterunternehmens waren für Buchhalter konzipiert, aber es war klar, dass es auch für Nutzer ohne professionelle Erfahrung in diesem Bereich einen Bedarf für bessere Tools gab.

Debitoor hat basierend auf dem Wissen des Mutterunternehmens ein eigenes System entwickelt, dass sich vor allem auf die User Experience konzentrierte. Das Ziel von Debitoor war, es Freelancern, Kleinunternehmern und Gründern zu ermöglichen, ihre Rechnungsstellung und Buchhaltung selbst in die Hand zu nehmen.

Damals wie heute bringt das Debitoor-Motto unsere Mission auf den Punkt: “Helping Small Businesses Thrive”. Darauf haben wir Debitoor aufgebaut, und es ist unsere oberste Priorität wenn wir das Rechnungsprogramm weiterentwickeln.

Gleiches Rechnungsprogramm, neuer Look

Seit drei Jahren arbeiten wir nun eigenständig daran, unseren Nutzern eine Software zur Verfügung zu stellen, die ihnen hilft ihr Unternehmen erfolgreich zu führen und wachsen zu lassen. In dieser Zeit haben wir uns zu einem Unternehmen entwickelt, das für intuitive, unkomplizierte Rechnungssoftware und Buchhaltung steht, mit der Jeder ohne Vorkenntnisse umgehen kann.

Daher ist es an der Zeit, diese Entwicklung auch in unserer Marke zu reflektieren. Und deshalb - tadaaa - hier das neue Debitoor-Logo:

Rechnungsprogramm: Neues Logo

Für dich ändert sich außer dem neuen Look nichts - dahinter steht das selbe einfache Rechnungsprogramm. Wir freuen uns, es in Zukunft unter unserem ganz eigenen Logo zu gestalten.

Die Debitoor-Logos im Rückblick

Wer Debitoor schon sehr lange nutzt, kann sich vielleicht erinnern, dass wir nicht zum ersten Mal unser Logo ändern. Das aktuelle Debitoor-Logo ist tatsächlich nicht das ursprüngliche Debitoor-Logo, sondern eines, das wir vor einigen jahren übernommen haben:

Rechnungsprogramm: Debitoor-Logo 2014

Das aktuelle Logo hat uns gute Dienste geleistet, aber beinhaltet natürlich stets eine Assoziation mit unserem ehemaligen Mutterunternehmen. Keine schlechte Assoziation für uns - aber es ist an der Zeit für etwas Neues und Eigenes.

Bei dieser Gelegenheit zeigen wir dir auch nochmal das erste, originale Debitoor-Logo. Es ist ja manchmal auch schön, beim Blick zurück zu sehen wie weit man gekommen ist:

Rechnungsprogramm: Debitoor Logo 2013

Du wirst das neue Logo demnächst auf unserer Website, unseren Social Media Kanälen und überall sonst, wo du auf Debitoor stößt sehen. Deshalb erzählen wir dir etwas mehr darüber.

Warum sieht das neue Debitoor-Logo genau so aus?

Unser UX-Designer Mads erklärt das neue Logo für uns genauer. Für einen Entwurf war es wichtig, dass das Logo unsere Marke repräsentiert, aber auch zeigt, was Debitoor für Nutzer der Software bedeutet.

Mads’ erster Gedanke zum neuen Logo war daher: “Wir wollten ein Logo, das einen klarern Bezug zu unserem Namen und unserem Produkt hat. Ein Buchstabe.” Das “d” war dann die logische Konsequenz daraus.

Aber nicht nur ein einfaches “d” - sondern ein breites, großgeschriebenes “d”. So kam die Grundform des Logos zustande. Mit dieser Form als Basis arbeitete das Design-Team daran, eine klare Verbindung zum Namen Debitoor zu erhalten und die Position des Schriftzugs zu optimieren.

Rechnungsprogramm: Neues Logo Analyse

Mads: “Wir wollten, dass es einen Wiedererkennungswert hat. Es sollte kraftvoll und auffällig sein. Und außerdem einen subtilen Hinweis auf unser Produkt enthalten.”

Dabei kam das Debitoor-Blau ins Spiel, und eine Hommage an die traditionelle Assoziation mit Rechnungen und Belegen: Papier.

Geradliniger, moderner und passend dazu, wie weit das Rechnungsprogramm mittlerweile entwickelt ist: Das neue Logo beinhaltet sowohl wo wir herkommen als auch wo wir hinwollen.