Debitoor Gründerlounge

Was du über Rechnungsstellung und Buchhaltung wissen solltest

Welche Tools können mir das Leben als Selbstständiger leichter machen?

Im Prinzip alle Tools/Programme, welche dir helfen den Überblick zu behalten.

Denk beispielsweise einmal an deine Projekte, Kunden, Webseite, Rechnungen etc., denn gerade am Anfang ist es wichtig, dass du einen „kühlen Kopf“ behältst.


Bei der Suche nach Tools bzw. Programmen, welche dir das Leben als Selbstständiger erleichtern sollen fängt es bei der Termin- und Aufgabenplanung an, geht weiter über die Kundengewinnung welche dir über verschiedene Tools schneller gelingen kann, bis hin zur Webseite und dem passenden Programm zur Rechnungsstellung.

Folgend haben wir dir ein paar Punkte dafür zusammengestellt.

Tools für die Termin- und Aufgabenplanung

Behalte stets den Überblick über deine Aufträge und Projekte.

Am besten du arbeitest mit einem Terminplaner, sodass du immer eine Übersicht deiner Projekte behältst.

Am einfachsten könntest du dies beispielsweise mit dem Kalender von Outlook umsetzen, oder du begibst dich auf die Suche nach einem professionellen Planungstool.

Für Fortgeschrittene gibt es mittlerweile auch viele nützliche Tools für das Timetracking. So weißt du immer wie viel du für welchen Kunden gearbeitet hast und was du in Rechnung stellen kannst.

Webagenturen für deine Webseite

Bist du nicht geübt in dem Umgang mit HTML und CSS kannst du eine Webagentur für die Erstellung deiner Homepage beauftragen.

Die Webseite präsentiert dein Unternehmen im Netz. Achte also darauf, dass diese alle für deine Kunden relevanten Informationen enthält.

Social Media für die Kundengewinnung

Gerade am Anfang ist es schwer sich einen großen Kundenstamm aufzubauen.

Mit Hilfe von social media Kanälen wie Facebook, GooglePlus etc. kannst du auf dich aufmerksam machen und Kunden für dich gewinnen.

Rechnungsprogramm / Buchhaltungsprogramm

Da Buchhaltung im Allgemeinen kein beliebtes Thema ist, empfiehlt sich als Neuling ein einfaches Tool zu finden, welches dir die Arbeit erleichtert.

Achte bei der Suche nach einem passenden Programm darauf, dass es beispielsweise alle rechtlich relevanten Informationen auf deinen Rechnungen ausweist und es sich nicht einfach um eine überteuerte Software handelt, welche dich im Nachhinein in Schwierigkeiten bringen kann.

Schon gewusst?
Mit Debitoor, dem online Buchhaltungsprogramm für kleine Unternehmen, brauchst du dir keine Sorgen um deine Rechnungen oder deine Buchhaltung machen. Im Nu erstellst du deine Rechnungen und deine Ausgaben kannst du direkt mit Beleg und der entsprechenden Bankbuchung erfassen.


Ähnliche Fragen

Wann ist der richtige Zeitpunkt sich selbstständig zu machen?

Bin ich der Typ für ein eigenes Unternehmen?

Wie baue ich mir ein Netzwerk auf?

Was ist ein gutes Zeitmanagement, wenn ich selbstständig bin?