Debitoor Gründerlounge

Was du über Rechnungsstellung und Buchhaltung wissen solltest

Kassenbuch

In einem Kassenbuch werden alle Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens aufgezeichnet, die in bar erfolgen. Wir erklären dir hier wer ein Kassenbuch führen muss und was es dabei zu beachten gibt.


Muss ich ein Kassenbuch führen?

Sobald eine Barkasse vorhanden ist, wird ein Kassenbuch gefordert. Das ist der Fall, wenn deine Kunden bar bezahlen oder du selbst Ausgaben hast, die du bar bezahlst.

Da du in deinem Kassenbuch automatisch auch die eingenommene und bezahlte Umsatzsteuer erfasst, hilft dir dies auch bei der Umsatzsteuervoranmeldung.

DE-FAQ-Kassenbuch-10-10-2014.jpg

Wie führe ich ein Kassenbuch richtig?

In einem Kassenbuch musst du also das Geld das du bar einnimmst oder ausgibst aufzeichnen. Dazu gehören die paar Cent für eine gekaufte Briefmarke genauso, wie die 150 Euro für eine verkaufte Lampe.

Es gibt keine genauen Vorschriften, in welcher Form du deine Bar-Ein- und Ausgänge aufzeichnest.

Drei generelle Regeln gibt es dennoch:

  1. Deine Aufzeichnungen müssen lückenlos sein. Das heißt, das Datum der Einnahme oder Ausgabe muss im Kassenbuch festgehalten werden und die einzelnen Posten müssen in chronologischer Reihenfolge nummeriert werden.
  2. Du musst in deinem Kassenbuch nach Ausgaben und Einnahmen trennen.
  3. Die Beträge müssen korrekt angegeben werden. Dabei darfst du nicht vergessen den Steuersatz und die Mehrwertsteuer auszuweisen.

Je nachdem wie oft du Einnahmen und Ausgaben in bar verzeichnest, musst Du in bestimmten Abständen, zum Beispiel wöchentlich oder monatlich, einen Kassenbericht abschließen. Dieser Kassenbericht muss von der Person, die die Kasse führt, handschriftlich unterschrieben werden.

Deine kostenlose Kassenbuch-Vorlage

Ein Kassenbuch manuell zu erstellen, ist relativ mühsam. Einfacher ist es, wenn du auf eine professionelle Kassenbuch-Vorlage zurückgreifst. Darum haben wir für dich eine kostenlose Kassenbuch-Vorlage zum Download bereitsgestellt: Kassenbuch 2.0: Deine professionelle Kassenbuch Vorlage

Einfach ausfüllen - fertig!

Schon gewusst?
Das Kassenbuch dient nicht nur deiner eigenen Übersicht über die Ein- und Ausgänge in bar. Das Finanzamt kann deinen Kassenbericht anfordern und legt sehr viel Wert auf die ordnungsgemäße Führung.

Mit dem Rechnungsprogramm Debitoor behältst du den Überblick. Erstelle Rechnungen, Angebote, Gutschriften oder Mahnungen. Erfasse deine Ausgaben und organisiere deine Belege.


Ähnliche Fragen

Wie stelle ich Umsatzsteuer in Rechnung?
Was ist ein Kontenrahmen?
Was muss auf einer Rechnung stehen?