Debitoor Gründerlounge

Was du über Rechnungsstellung und Buchhaltung wissen solltest

Was tun, wenn ich eine fehlerhafte Rechnung erhalten habe

Es ist immer ärgerlich, wenn eine fehlerhafte Rechnung ins Haus flattert und du dadurch zusätzlichen Aufwand hast.

Noch ärgerlicher aber wird es, wenn du nichts unternimmst und dann Stress mit dem Finanzamt bekommst. Darum solltest du eine falsch ausgestellte Rechnung immer beanstanden.


Mach einen Strich durch die Rechnung!

Eine inkorrekte Rechnung musst du nicht akzeptieren. Solltest du auch nicht, denn dadurch bringst du dich mitunter selbst um die Vorsteuer. Außerdem kannst du eine unvollständige Rechnung nicht als Betriebsausgabe absetzen.

de-faq-fehlerhafte-rechnung-29-08-2014.png

Wenn du auf einer Rechnung einen Fehler findest, teile das dem Absender mit und fordere eine korrigierte Fassung. Am besten schriftlich und so schnell wie möglich. Achtung: Es ist nicht empfehlenswert, die Rechnung selbst zu berichtigen, also beispielsweise handschriftlich den Firmennamen zu ergänzen oder Ähnliches.

Check die Rechnungscheckliste

Mit unserer 10-Punkte-Rechnungscheckliste kannst du Fehler schnell und zuverlässig aufspüren. Dieses praktische Tool solltest du bei jeder Eingangsrechnung anwenden.

Schon gewusst?
Es kann passieren, dass der Rechnungssteller dir das Okay gibt, die Rechnung selbständig zu korrigieren. Eine solche Rechnung ist beim Finanzamt ungültig! Lass dich also nicht darauf ein, sondern bestehe auf einer ordnungsgemäßen, vom Lieferanten ausgestellten Rechnung. Du hast ein Recht darauf!

Das Rechnungsprogramm Debitoor hilft dir – Schritt für Schritt – genau die Rechnung zu erstellen, die zu deinem Business passt.


Ähnliche Fragen

Was tun, wenn ich eine fehlerhafte Rechnung verschickt habe

Was müssen Kleinunternehmer bei der Rechnungsstellung beachten?

Was muss auf einer Rechnung stehen?

Was muss ich beachten, wenn ich Rechnungen ins EU-Ausland stelle?