Debitoor Gründerlounge

Was du über Rechnungsstellung und Buchhaltung wissen solltest

Was tun, wenn ich die Umsatzsteuer gemeldet habe und Belege nachträglich erfassen muss?

Belege kannst du nachträglich erfassen, indem du deine Umsatzsteuervoranmeldung korrigierst.


Du hast deine Umsatzsteuervoranmeldung schon gemacht, aber einige Rechnungen und Belege vergessen zu erfassen.

Dadurch hast du weniger Umsatzsteuer beim Finanzamt verrechnen können. Ärgerlicherweise erhältst du dadurch weniger Vorsteuer zurück.

Wie erhalte ich nachträglich meine Vorsteuer?

Indem du deine Umsatzsteuervoranmeldung korrigierst, also eine Korrekturmeldung machst.

de-umsatzsteuer-voranmeldung-korrektur-16-10-2014.jpg

Wie mache ich eine Korrekturmeldung?

Diese kannst du direkt im Umsatzsteuerformular vornehmen. Diese kannst du direkt über ElsterOnline machen, indem du bei der Kennziffer 10 ein Kreuz setzt.

Schon gewusst?
Falls du umsatzsteuerpflichtig bist, kannst du deine Umsatzsteuervoranmeldung automatisch aus dem Rechnungsprogramm Debitoor via ElsterOnline bei deinem Finanzamt einreichen

Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen

Wenn du diese Website oder unsere mobilen Applikationen besuchst, sammeln wir automatisch Informationen wie standartisierte Details und Identifikatoren für Statistiken oder Marketingzwecke. Du kannst diesem zustimmen, indem du deine Präferenzen unten konfigurierst. Du hast auch die Möglichkeit, nicht zuzustimmen. Bitte nimm zur Kenntnis, dass einige Informationen trotzdem über den Browser gespeichert werden könnten, da dies nötig ist, damit die Seite funktioniert. Wenn du zur Website zurückkehrst, kannst du deine Datenschutzeinstellungen jederzeit ändern.