Erstelle Rechnungen in verschiedenen Währungen

Komm deinem Kunden entgegen und wähle die Währung des Landes deines Kunden.

JETZT RECHNUNG SCHREIBEN

Wenn dein Kunde in einem nicht Euro-Land niedergelassen ist, kannst du ihm die Rechnung in jeder beliebigen Währung auf der Welt senden. Baue deinen Kundenstamm weltweit aus.


EU ist nicht gleich Euro

Mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Maastricht im Jahre 1993 gibt es die Europäische Union. Im Zuge dessen wurde direkt die Währungsunion beschlossen. Seit 2001 gibt es den Euro in Deutschland.

Nicht nur als Urlauber, sondern auch als deutscher Unternehmer ist der Vorzug der gemeinsamen Währung nicht mehr wegzudenken: Kein Umrechnen, kein Umtauschen. Einfaches Erfassen, einfaches Buchen.

Doch sind nicht alle wichtigen Handelsländer, wie der nordische Nachbarstaat Dänemark, ein Teil des Euroraumes.

Schweiz als stabiler Handelspartner

Damit es mit den Schweizern klappt, kannst du im Rechnungsprogramm nicht nur die Währung Schweizer Franken wählen, sondern auch die Rechnungssprache des entsprechenden Schweizer Kanton auswählen, also wahlweise Italienisch oder Französisch.

Tagesaktueller Umrechnungskurs

Der Umrechnungskurs im Rechnungsprogramm ist tagesaktuell. Du kannst die Rechnung in der Fremdwährung senden und sobald du die Rechnung erfasst, erhältst du die Anzeige in Euro.

Ganz einfach, damit du nicht wieder umrechnen musst und du die volle Übersicht in Euro hast. Auch für deine Berichte und deine Buchhaltung.

Kurzum

Sende Rechnungen in allen Währungen der Welt.