Debitoor Lexikon

Rechnungsstellung & Buchhaltung einfach erklärt

Über 150 Artikel für Gründer und Kleinunternehmer

  1. Umsatzsteuer-Voranmeldung
  2. Finanzamt
  3. Gewerbesteuer
  4. Einkommensteuer

Elster - Was ist ElsterFormular und ElsterOnline?

Elster steht als Abkürzung für elektronische Steuererklärung. Diese wird mittels spezieller Software erstellt und eingereicht.

Mit dem Buchhaltungsprogramm Debitoor kannst du deine Umsatzsteuer-Voranmeldung direkt via ElsterOnline senden.

Seit 2005 dürfen Steuererklärungen in Deutschland nur noch in elektronischer Form abgegeben werden. Die Steuererklärung auf handschriftlich ausgefüllten Papierbögen hat ausgedient.

Elster – die elektronische Steuererklärung

Früher wurden Formulare wie Einkommenssteuererklärung und Umsatzsteuervoranmeldung (UStVA) auf Papier ausgefüllt und beim Finanzamt per Post oder persönlich eingereicht.

Elster, die elektronische Steuererklärung, dient dazu alle Steuererklärungen und Steueranmeldungen mit Hilfe eines Computers abzuwickeln.

Elster ist ein Projekt der Steuerverwaltungen der Länder und des Bundes in Deutschland.

Wie erstelle ich meine elektronische Steuererklärung?

Als Steuerzahler nutzt du für deine elektronische Steuererklärung die Services ElsterFormular und/oder ElsterOnline.

Mit deren Hilfe können Steuererklärungen digital erstellt und übermittelt werden.

ElsterFormular – Programm zum elektronischen Ausfüllen der Steuererklärung

ElsterFormular ist eine Software zum Ausfüllen der Steuerunterlagen. Sie wird kostenlos von der Finanzverwaltung zum Download bereitgestellt. Es gibt auch die Möglichkeit, das Programm auf CD kostenlos vom Finanzamt zu erhalten.

Achtung: Es gibt jedes Jahr eine neue Version von ElsterFormular.

Mit ElsterFormular können Vordrucke für die Steuererklärung digital am Computer ausgefüllt werden. Diese werden dann online übermittelt.

Neben der Einkommensteuererklärung können mit ElsterFormular auch die Umsatzsteuererklärung, die Gewerbesteuererklärung, die Umsatzsteuervoranmeldung (USt-VA), die Lohnsteueranmeldung und die Lohnsteuerbescheinigung erstellt werden.

ElsterOnline – das Portal für die Abgabe der Steuererklärung

ElsterOnline kann man sich als eine Art elektronisches Finanzamt vorstellen.

Es ist ein Online-Portal, in dem sich viele Dinge in Sachen Steuern direkt online erledigen lassen – ohne eine Software wie ElsterFormular herunterladen und jährlich aktualisieren zu müssen.

Wenn die Umsatzsteuervoranmeldung, die Einkommensteuererklärung oder ein anderes Dokument direkt in ElsterOnline ausgefüllt wird,ist ein elektronisches Zertifikat erforderlich.

Mit diesem Zertifikat können Dokumente papierlos und ohne Unterschrift sicher übermittelt und zugeordnet werden.

Auch Steuerbescheiddaten können mittlerweile in ElsterOnline abgerufen werden.

Für die Nutzung von ElsterOnline ist eine Registrierung erforderlich. Diese kann ein bis zwei Wochen dauern, da der Aktivierungscode per Post versandt wird.


Ähnliche Wörter

Umsatzsteuer-Voranmeldung

Gewerbesteuer

Einkommensteuer

Finanzamt