Company
Kategorie

Viel Unterwegs

Ausgaben erfassen als Reisebloggerin

Debitoor Userin Katrin Lehr

Debitoor-Userin Katrin Lehr schreibt auf ihrem Blog Viel Unterwegs über ihre Reiseleidenschaft und verrät praktische Tipps und Tricks. Sie unternimmt am liebsten individuelle Reisen (vor allem Roadtrips), Reisen in die Natur und Städtereisen (Städte am Wasser wie Barcelona, Amsterdam oder Stockholm haben es ihr besonders angetan).

Mit uns hat sie darüber gesprochen, warum Debitoor zu ihrem Leben "on the road" passt.


Reisebloggerin zu sein klingt für viele nach einem Traumjob. Wie ist es wirklich, eine Leidenschaft zum Job zu machen?

Es klingt völlig verrückt und ist immer noch unreal. Ich kneife mich öfter um festzustellen, dass ich nicht träume. Ein besseres Leben kann ich mir nicht vorstellen und ich genieße jeden Tag davon – auch wenn die Tage, in denen ich nicht reise mit sehr langen Arbeitstagen verbunden sind.

Auch auf Reisen ist es oft anstrengend, das haben meine Freunde längst bemerkt und reisen nur noch selten mit ;-) Aber mir macht all das einfach Spaß!

Reisebild 1

Welche Funktionen von Debitoor nutzt du am meisten?

Die Banking Funktion, damit ich die vielen Abrechnungen zu den Ausgaben meiner Kreditkarte zuordnen und hochladen kann.

Reisekosten sind mit Abstand der größte Posten meiner Buchhaltung.

Wo siehst du die Vorteile von Debitoor für dich?

Ich kann unkompliziert alles wichtige hochladen und katalogisieren, damit mein Steuerberater ohne großen Aufwand alles weitere veranlassen und dem Finanzamt übermitteln kann.

Für dich als Reisebloggerin: Nutzt du die Debitoor Mobile App?

Immer öfter.

Vor allem die Ausgaben während langen Reisen kann ich so einigermaßen aktuell halten, indem ich sämtliche Rechnungen gleich abfotografiere und mit Kategorien versehe.

Reisebild 2

Wie hast du vor Debitoor deine Buchhaltung/Rechnungsstellung erledigt?

Ganz simpel mit einer Excel Tabelle und der Auflistung der „Einnahmen“ und „Ausgaben“. Dazu hatte ich einen Ordner, in dem alles durchnummeriert war.

Hast du neben Debitoor noch andere Tools, die du verwendest?

Ich habe diverse Tools für die Reisekosten angesehen, bin aber davon weggekommen.

Als Anbindung zu Debitoor nutze ich Figo, damit ich meine Kreditkarten und Konten in Debitoor verknüpfen kann. Das ist für mich sehr praktisch.