Debitoor Lexikon

Rechnungsstellung & Buchhaltung einfach erklärt

Über 150 Artikel für Gründer und Kleinunternehmer

  1. Kleinunternehmer

Firmenname – Wie sollte ein Firmenname sein?

Ein Firmenname ist der offizielle Name deines Unternehmens. Dieser Name wird auch in das Handelsregister eingetragen, wenn du dich dort eintragen lässt.

Mit dem Buchhaltungsprogramm Debitoor kannst du deine Buchführung ganz bequem online erledigen.

„Wie finde ich den richtigen Firmennamen für mein Unternehmen?“

Vielleicht hast du dich das auch schon einmal gefragt und warst auf der Suche nach einem Firmennamen.

Diese Tipps helfen dir bei der Qual der Wahl und zeigen dir auf was du alles achten solltest.

Eigener Nachname als Firmenname

Viele Gründer benutzen ihren eigenen Nachnamen bei Unternehmensgründung als Firmenname.

Falls du mit mehreren Personen eine Firma gründest kann es zu Komplikationen und Diskussionen kommen:

  • Welcher Nachname kommt zuerst?
  • Welcher Nachname am Ende?

Falls der Nachname schwierig auszusprechen und/oder zu schreiben ist, solltest du lieber über eine Alternative nachdenken.

Unternehmenszweck als Firmenname

Durch deinen Firmennamen kannst auch auf den Zweck deines Unternehmens hinweisen. Ein Beispiel hierzu könnte sein: Pauls Autowerkstatt oder Schwalds Friseurstudio.

Mit diesem Mittel kann dein Kunde direkt den Unternehmenszweck vom Firmennamen ableiten.

Einfachheit des Firmennamen

Als Gründer solltest du dir Gedanken über die Einfachheit und über den Wiedererkennungswert deines Firmennamens machen.

Sollte dein erdachter Firmenname zu komplizierte Namenskonstrukte enthalten sinkt automatisch der Wiedererkennungswert deines Firmennamens bei Kunden.

Abkürzungen im Firmennamen

Du solltest dich immer fragen, ob die von dir gewählte Abkürzung auch Sinn ergibt oder missverstanden werden kann.

Fantasienamen ohne Bezug zum Unternehmen

Wenn du einen Firmennamen wählst der keinen Bezug zu deinem Unternehmen hat, wählst du einen Fantasienamen aus. Ein gutes Beispiel hierzu ist das Unternehmen Nivea.

Das Fantasiewort Nivea hat keine Bedeutung. Womit du aber aufpassen solltest, ist, dass dein Fantasiename in keiner anderen Sprache vorkommt. Ansonsten kann es schlimmsten Falls zu Beleidigungen oder Missverständnissen kommen.

Firmenname mit Symbolik

Durch Einbezug von Symbolen bzw. Bildern in die Wahl des Firmennamens lässt sich die Wiedererkennung deines Firmennamens noch steigern.

Beispielsweise „Camel- 24 Std Taxi Fahrten“, hier wurde das Wort „Camel“ so verändert, dass es die Kamelform angenommen hat.

Was tun bei Expansionsgedanken?

Entscheidend hierbei ist, dass du dich vorbereitest bevor du dich auf einen Firmennamen festlegst. Die Änderung des Firmennamens ist im Nachhinein mit Kosten und hohem Wiedererkennungswertverlust verbunden.

Solltest du eine Expansion auf ausländische Märkte geplant haben, gehe auf Nummer sicher und recherchiere was dein gewählter Firmenname in der jeweiligen Landessprache bedeutet.

Wenn Beispielsweise eine amerikanische Autowerkstatt auf den DACH-Markt expandieren möchte, wird sie sich kaum „Schrott Autowerkstatt“ nennen.