Debitoor Lexikon

Rechnungsstellung & Buchhaltung einfach erklärt

Über 150 Artikel für Gründer und Kleinunternehmer

  1. Debitorenbuchhaltung
  2. Umsatzstatistik
  3. Finanzbuchhaltung

EC Terminal – Was ist ein EC Terminal?

Ein EC Terminal bzw. EC Cash Terminal ist ein elektronisches Gerät, mit dem Unternehmer bargeldlose Zahlungen via EC Karte oder Kreditkarte empfangen können.

Deine Kunden möchten per EC Karte bezahlen? Erfahre hier, wie du mit Hilfe eines EC Terminals mehr verkaufst.

Viele Kunden möchten heutzutage bargeldlos bezahlen. Ein EC Terminal - auch EC Cash Terminal genannt - ermöglicht es Unternehmen, diesem Kundenwunsch nachzukommen: Via Kartenterminal können Kunden vor Ort direkt per EC Karte oder Kreditkarte bezahlen.

EC Terminal: Funktionsprinzip eines EC Cash Terminals

Wer als Unternehmer seine Kunden bargeldlos bezahlen lassen möchte, benötigt dafür ein EC Terminal. Der Kunde muss sich hier via PIN-Eingabe identifizieren.

Die Vorgehensweise zur Zahlungsabwicklung via EC Kartenterminal ist folgende:

  1. EC Terminal einschalten
  2. Zahlbetrag in das Kartenterminal eintippen oder
  3. Zahlbetrag via App an das EC Terminal senden
  4. EC Karte oder Kreditkarte vom Kunden in das Kartenterminal stecken
  5. PIN-Eingabe des Kunden über das PIN-Pad des Kartenterminals abwarten
  6. Zahlung vom Kunden via PIN-Pad bestätigen lassen
  7. Zahlungsquittung ausdrucken

In sieben Schritten können Kunden per EC Terminal bargeldlos bezahlen: Mit EC Karte oder gängigen Kreditkarten wie Mastercard, Visa oder American Express.

Aufbau eines EC Terminals

Alle EC Terminals verfügen in der Regel über einen ähnlichen Aufbau und sind äquivalent zu einem Kartenlesegerät. Professionelle EC Cash Terminals sind folgendermaßen aufgebaut:

  • Sichtfeld (Display)
  • PIN-Pad zur Eingabe
  • Kontaktlose Bezahloption per NFC Antenne
  • Kartenleser für Chipkarte oder PIN
  • Sicherheitsmodul
  • Strom-, Akku-, oder Batteriebetriebversorgung

Neben diesen Basiskomponenten können EC Terminals auch noch andere Komponenten beinhalten. Dazu zählen beispielsweise:

  • Zusätzlicher Magnetstreifenleser
  • Option für mobiles Bezahlen (mobiles Kartenterminal)
  • Anschluss an ein professionelles POS-System

Abbildung eines EC Terminal bzw. eines EC Cash Terminal

EC Terminal: Bargeldlos zahlen per EC Karte oder Kreditkarte

Der Begriff EC Terminal suggeriert auf den ersten Blick, dass Kunden via EC Terminal nur per Girokarte (EC Karte) bezahlen können. Moderne EC Kartenterminals fungieren jedoch gleichzeitig auch als Kreditkartenterminals. Sie verfügen also auch über eine Zahlfunktion für Kreditkarten.

Zahlen per EC Karte: EC Terminal

Viele Kunden sind es gewöhnt, ihre Rechnung bargeldlos für Ort per EC Karte bezahlen zu können. Die EC Karte erhalten sie in der Regel kostenlos bei der Eröffnung eines Girokontos von der Bank.

Bei Zahlung per EC Karte wird der Geldbetrag direkt und sofort vom Girokonto abgebucht.

Befindet sich nicht genügend Geld auf dem Girokonto, kann ein Dispositionskredit (Dispo Kredit) bei der Bank eingeräumt werden.

Zahlen per Kreditkarte: EC Terminal = Kreditkartenterminal

Für Kunden, die lieber per Kreditkarte bezahlen, bieten EC Terminals bzw. Kreditkartenterminals ebenfalls eine Zahloption. Statt der EC Karte wird dann einfach die Kreditkarte zur Zahlung benützt. Kreditkarten werden wie EC Karten häufig von der Bank, bei der das Girokonto eröffnet wurde, zur Verfügung gestellt.

Anders als bei Zahlung mit EC Karte wird der Geldbetrag nicht sofort vom Girokonto eingezogen. Kreditkartenzahlungen werden hingegen meistens gesammelt und monatlich abgebucht.

Flexibilität: Stationäre und mobile EC Terminals

Bei EC Terminals muss zwischen stationären und mobilen Kartenterminals unterschieden werden.

Vorteile & Nachteile: Stationäres EC Terminal

Ein stationäres EC Terminal ist direkt an ein Kassensystem (POS-System) gekoppelt. Es kann nur gemeinsam mit dem POS-System genutzt werden und eignet sich daher optimal für Ladenbesitzer bzw. den stationären Einzelhandel.

Nachteilig ist es vor allem dann, wenn Unternehmer flexibel und mobil sein müssen, z.B. wenn sie Kundenaufträge außer Haus durchführen. In diesem Fall kann ein stationäres EC Cash Terminal nicht genutzt werden.

Hinweis: Wer ein Kassensystem hat, muss auch ein Kassenbuch führen. Hier gibt es eine kostenlose Kassenbuch Vorlage zum Download.

Vorteile & Nachteile: Mobiles EC Terminal

Viele Unternehmer sind mobil und erledigen Kundenaufträge außer Haus bzw. vor Ort beim Kunden, z.B. Handwerker, Fotografen, Food Truck Besitzer, mobile Besuchsdienste u.s.w.

In diesem Fall kann alternativ zu stationären EC Terminals auch ein mobiles EC Terminal verwendet werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das mobile Kartenterminal kann überallhin mitgenommen und eingesetzt werden.

EC Terminal und POS-System: Lösung für den stationären Einzelhandel

Wer bargeldlose Zahlungen verwaltet und ein ausgereiftes Kassensystem benötigt, der kann statt eines einfachen EC Terminals auch ein umfangreicheres POS-System mit integriertem EC Terminal nutzen.

Produkte werden dabei direkt im POS-System bzw. in der Kasse gespeichert und hinterlegt. Per Klick kann der entsprechende Verkaufsartikel ausgewählt und der Zahlbetrag an das mit dem POS-System verbundene EC Cash Terminal gesendet werden.

Der Kunde kann nun bargeldlos via EC Karte bzw. Kreditkarte bezahlen.

Debitoor x SumUp: Rechnungen schreiben und per EC Terminal bezahlen lassen

Als Unternehmer Rechnungen schreiben und bezahlen lassen: Das ist ein alltäglicher Geschäftsvorgang.

Ein Rechnungsprogramm wie Debitoor ermöglicht es Unternehmern, Rechnungen schnell zu schreiben und automatisch zu verwalten. Und dank der Integration mit dem EC Terminal Anbieter SumUp lassen sich Rechnungen anschließend direkt per EC Karte oder Kreditkarte bezahlen:

  1. Rechnung in Debitoor schreiben
  2. Zahlbetrag per Klick an das mobile SumUp EC Terminal senden
  3. Kunden einfach und schnell per EC Karte oder Kreditkarte bezahlen lassen
  4. Rechnungen & Zahlungen automatisch in Debitoor verwalten

Durch die Integration von Debitoor und SumUp können Unternehmer ihre Buchhaltung somit einfach und schnell abwickeln: Von der Rechnungsstellung über die Zahlung bis zur Verwaltung wird der gesamte Buchhaltungsprozess automatisiert abgebildet.


Ähnliche Wörter

Einnahmen und Ausgaben

Buchführung

Buchhaltungsprogramm