Alle Posts

Rechnungsvorlage Dienstleistung - Jetzt Rechnung schreiben!

Unternehmer schreibt eine Rechnung mit einer Rechnungsvorlage Dienstleistung

Update: Seit 1. Januar 2020 gilt die neue Kleinunternehmergrenze von 22.000 EUR.


Du suchst eine einfache Rechnungsvorlage für Dienstleistungen? Erfahre hier, wie du mit einer Rechnungsvorlage Dienstleistung in weniger als 1 Minute eine Rechnung schreibst.

Rechnungsvorlage Dienstleistung: Die 8 wichtigsten Inhalte

Das Wichtigste zuerst: Eine Rechnung für Dienstleistungen muss gewissen Standards entsprechen. Der Gesetzgeber gibt nämlich Pflichtangaben vor, die auf Rechnungsvorlagen enthalten sein müssen.

Die 8 wichtigsten Inhalte auf deiner Rechnungsvorlage

  1. Dein Name und deine Adresse als Rechnungssteller
  2. Name und Adresse deines Kunden als Rechnungsempfänger
  3. Deine Steuernummer
  4. Eine Rechnungsnummer
  5. Das Rechnungsdatum (Tag der Rechnungsstellung)
  6. Das Leistungsdatum (Tag der Leistungserbringung)
  7. Beschreibung deiner Dienstleistung
  8. Preis deiner Dienstleistung: Nettopreis, Bruttopreis, Umsatzsteuersatz und –betrag

Darstellung einer Rechnungsvorlage Dienstleistung mit allen Pflichtangaben

Jede Rechnungsvorlage für Dienstleistungen sollte diese Mindestangaben beinhalten. Außerdem ist es empfehlenswert, noch einige weitere Angaben auf deiner Rechnung hinzuzufügen.

Die wichtigsten 3 Zusatzangaben deiner Rechnung Vorlage

  • Fälligkeitsdatum / Zahlungsfrist (in der Regel 30 Tage)
  • Weitere Kontaktdaten (z.B. deine Telefonnummer und Email Adresse)
  • Deine Bankverbindung

Mit diesen zusätzlichen, freiwiliigen Angaben auf deiner Rechnung bist du bestens gewappnet!

Jetzt Rechnungsvorlage testen

Rechnungsvorlage für freiberufliche und gewerbliche Dienstleistungen

Bisher haben wir besprochen, welche Pflichtangaben eine Rechnungsvorlage für Dienstleistungen beinhalten sollte. Jetzt sehen wir uns näher an, welche Punkte du als Freiberufler oder Gewerbetreibender beachten solltest.

Dienstleistung: Rechnungsvorlage Freiberufler

Als Freiberufler bietest du wissenschaftliche, künstlerische, unterrichtende oder ähnlich geartete Dienstleistungen an. Bist du Freiberufler, musst du eine ganz reguläre Rechnung ausstellen.

Beachte: Als Freiberufler bist du Ist-Versteuerer. Das bedeutet, die Umsatzsteuer auf deinen Rechnungen wird erst mit Zahlungseingang des Kunden fällig. Eine große Erleichterung für Freiberufler!

Dienstleistung: Rechnungsvorlage Gewerbetreibende

Fällt deine Tätigkeit nicht unter freiberufliche Dienstleistungen, bist du gewerblich tätig. Beispielsweise dann, wenn du IT-Dienstleister, Friseur oder Taxifahrer bist. Eine Rechnungsvorlage für Gewerbetreibende umfasst allerdings keine Besonderheiten.

Beachte: Prinzipiell bist du als Gewerbetreibender Soll-Versteuerer. Das bedeutet, du musst deine Umsatzsteuer bereits mit Zeitpunkt der Rechnungsstellung an das Finanzamt abführen – selbst wenn dein Kunde noch nicht bezahlt hat. Ausnahme: Beträgt dein Umsatz weniger als 500.000€, kannst du ebenfalls zur Ist-Versteuerung optieren.

Rechnungsvorlage Dienstleistung: Kleinunternehmer aufgepasst!

Einen Unterschied in der Rechnungsstellung gibt es für Kleinunternehmer. Du bist dann Kleinunternehmer, wenn dein Vorjahresumsatz weniger als 17.500€ beträgt und dein aktueller Umsatz voraussichtlich weniger als 50.000€. In diesem Fall musst du keine Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen. Das gilt sowohl für gewerbliche als auch freiberufliche Dienstleister.

Das bedeutet: Deine Rechnungsvorlage Dienstleistung als Kleinunternehmer darf keine Umsatzsteuer enthalten. Es handelt sich um eine umsatzsteuerfreie Rechnung.

Zusätzlich müssen Rechnungsvorlagen für Kleinunternehmer den Hinweis „Nicht umsatzsteuerpflichtig nach § 19 UStG“ enthalten.

Rechnungen ins EU Ausland: Rechnungsvorlage für Dienstleistungen

Stellst du eine Rechnung für deine Dienstleistung an einen Kunden im Inland, gibt es nichts weiter zu beachten. Anders verhält es sich, wenn dein Kunde seinen Wohnsitz im EU Ausland hat, also z.B. Italien, Frankreich, Spanien etc.

EU: Rechnungsvorlage Dienstleistung für Kleinunternehmer

Bist du selbst Kleinunternehmer, bist du fein raus, denn: Für dich ändert sich nichts. Du musst nur die gewöhnlichen Bestimmungen einer Rechnungsvorlage für Dienstleistungen als Kleinunternehmer beachten.

EU: Rechnungsvorlage Dienstleistung für Regelunternehmer

Bist du hingegen umsatzsteuerpflichtiger Regelunternehmer, muss unterschieden werden:

Dein Kunde ist Privatperson oder Kleinunternehmer? Alles wie gehabt: Du stellst eine ganz normale Rechnungsvorlage für Dienstleistungen aus.

Dein Kunde ist ebenfalls Regelunternehmer? Dann tritt das EU-weite Reverse-Charge Verfahren in Kraft. Deine Rechnungsvorlage darf in dem Fall keine Umsatzsteuer ausweisen. Du musst außerdem deine Umsatzsteuer-ID und die Umsatzsteuer-ID deines Kunden und zusätzlich den Hinweis „Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers“ angeben.

Rechnungsprogramm für Dienstleistungen: Schneller Rechnungen schreiben

Im Internet findest du viele kostenlose Rechnungsvorlagen für Word oder Excel. Klare Sache – wenn du den manuellen Aufwand nicht scheust, kannst du deine Rechnungen auch per Excel ausfüllen, abspeichern und versenden.

Einfacher geht es mit einer Rechnungsvorlage für Dienstleistungen, wie sie ein Rechnungsprogramm wie Debitoor bietet. Hier erleichtern dir viele Automatisierungen das Leben (und die Rechnungsstellung).

Ein Rechnungsprogramm wie Debitoor bietet dir folgende Funktionen:

  • 100% rechtskonforme Rechnungsvorlage
  • Verschiedene professionelle, individuelle Rechnungsdesigns
  • Angebote direkt in Rechnungen umwandeln
  • Rechnungen automatisch per Mausklick versenden
  • Automatischer Zahlungsabgleich deiner Rechnungen
  • Übersicht über alle bezahlten und unbezahlten Rechnungen
  • Mahnfunktion überfälliger Rechnungen

Damit steht dir in einem Rechnungsprogramm nicht nur eine professionelle Rechnungsvorlage für Dienstleistungen zur Verfügung, sondern noch viele andere praktische Funktionen!

Jetzt Rechnungsvorlage testen